Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Overwatch: Blizzard will Ingame-Meldesystem überarbeiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Shooter  

Overwatch: Blizzard will Ingame-Meldesystem überarbeiten

12.12.2016, 10:30 Uhr | jr / ams

Overwatch: Blizzard will Ingame-Meldesystem überarbeiten. Teamwork ist in Overwatch Trumpf und wird durch viele Interaktionsmöglichkeiten gefördert (Quelle: Blizzard Entertainment)

Teamwork ist in Overwatch Trumpf und wird durch viele Interaktionsmöglichkeiten gefördert (Quelle: Blizzard Entertainment)

Blizzard Entertainment will laut Game Director Jeff Kaplan am Ingame-Meldesystem seines Online-Multiplayer-Shooters Overwatch Änderungen vornehmen. Dabei soll allerdings von vornherein darauf geachtet werden, Mißbrauchsmöglichkeiten zu unterbinden.

Overwatch: Blizzard veranstaltet Weihnachts-Spektakel

Wohin die Reise geht, wollte Kaplan noch nicht sagen - im Gespräch ist ein "Vote-Kick"-System, wie es in WoW verwendet. Hier können die Gruppenmitglieder bei Bedarf darüber befinden, ob ein Mitspieler aus einem laufendne Match geworfen wird.

Intern hat blizzard lauf Jeff Kaplan bereits einige Modifikationen am Meldesystem vorgenommen, um aktuelle Probleme zu beseitigen. Auch werde man sich noch einmal mit dem Strafenkatalog und den geltenden Verhaltensregeln in Overwatch beschäftigen, um für mehr Klarheit zu sorgen. Blizzard ist sehr daran interessiert, unbegründete Sperren zu vermeiden, die auf Falschmeldungen durch missgünstige Mitspieler zurückgehen.

Overwatch - Blizzards erster Ausflug ins Shooter-Genre - spielt in einem neu kreierten SciFi-Szenario und ist als teambasierter Multiplayer-Shooter konzipiert, bei dem zwei Teams mit maximal sechs Mitgliedern gegeneinander antreten. Overwatch basiert auf einer eigenständigen 3D-Engine und ist am 24. Mai 2016 als Vollpreisspiel für PC, Xbox One und PS4 erschienen. Die USK hat den Titel mit der Alterseinstufung "Ab 16 Jahren" freigegeben. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017