Sie sind hier: Home > Spiele > News >

For Honor: Hinweis auf permanenten Online-Zwang

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Actionspiel  

For Honor: Hinweis auf permanenten Online-Zwang

12.12.2016, 11:01 Uhr | jr / ams

For Honor: Hinweis auf permanenten Online-Zwang. Die Mischung aus gewaltigen Kämpfen, zeitgemäßer Inszenierung und gelungener Spielmechanik machen bei For Honor den Reiz aus. (Quelle: Ubisoft)

Die Mischung aus gewaltigen Kämpfen, zeitgemäßer Inszenierung und gelungener Spielmechanik machen bei For Honor den Reiz aus. (Quelle: Ubisoft)

Selten zuvor wurden mittelalterliche Kämpfe mit derartiger Intensität dargeboten wie in Ubisofts Schlachtenspektakel "For Honor". Doch die Freude der Fans auf das für den 14. Februar 2017 angekündigte Actionspiel für PS4, Xbox One und PC wird aktuell durch einen Hinweis getrübt, dass auch die Kampagne des Spiels eine dauerhafte Verbindung mit dem Internet voraussetzt. 

For Honor: Action für single- und multiplayer-Fans

Darauf weist jedenfalls ein Infokasten auf dem Cover-Entwurf von "For Honor" hin, der auf den Seiten von Amazon USA aufgetaucht ist. Der generelle Hinweise "Internet Connection Required" scheint darauf hinzudeuten, dass auch der Singleplayer-Part vermutlich aus Kopierschutz-Gründen nach einer permanenten Internet-Verbindung verlangt. Offiziell bestätigt hat Publisher Ubisoft das aber noch nicht.

Der Einzelspieler-Teil von For Honor ist laut Creative Director Jason VandenBerghe als filmisches Abenteuer konzipiert, in dem der Spieler sowohl als Ritter als auch als Wikinger und Samurai in den jeweiligen Heimatregionen der drei verfeindeten Fraktionen aktiv wird. Dreh- und Angelpunkt der Geschichte ist der Kriegsfürst Apollyon, der als Strippenzieher im Hintergrund die schwelenden Konflikte zischen den Parteien immer wieder zum Auflodern bringt.

Das Actionspiel For Honor soll am 14. Februar 2017 für PC, PS4 und Xbox one erscheinen. Die Altersempfehlung durch die USK steht noch aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal