Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Tom Clancy’s The Division: Ubisoft sorgt für schickere Grafik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Third-Person-Shooter-MMOG  

Tom Clancy’s The Division: Ubisoft sorgt für schickere Grafik

16.12.2016, 11:13 Uhr | jr / ams

Tom Clancy’s The Division: Ubisoft sorgt für schickere Grafik. Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Tom Clancy's The Division (Quelle: Ubisoft)

Entwickler Massive Entertainment und Publisher Ubisoft bauen die Support-Fähigkeiten von "Tom Clancy's The Division" weiter aus. Während die PS4 Pro-Unterstützung erst am Dienstag, den 20. Dezember 2016 integriert werden soll, wurde die PC-Version mit dem Patch auf Version 1.5 bereits fit gemacht für Microsofts zu DirectX 12 gehörende "Direct3D12"-Funktion.

Tom Clancy's The Division: Mehr grafischer Schick für PS4 Pro und Windows-10-PC

Im Rahmen eines Live-Videostreams haben die Entwickler von Ubisoft Massive mitgeteilt, dass das Kompatibilitäts-Update für die PS4 Pro am 20. Dezember 2016 gelauncht wird. Details dazu wurden nicht genannt, aber erfahrungsgemäß darf man mit einer optimierten Grafik, einer höheren Auflösung und neuen Spezialeffekten rechnen. Zeitgleich steht den Fans von The Division auch der bereits seit längerem angekündigte "Überleben"-DLC zur Verfügung.

Seit der Veröffentlichung von Patch 1.5 (der auch einen neuen Rang für sämtliche Aktivitäten, sechs neue High-End-Ausstattungsobjekte, drei High-End-Waffen und zwölf neue Waffentypen ins Spiel brachte) können Spieler der PC-Version des Third-Person-Shooter-MMOG die zuvor auf dem Testserver ausführlich angetestete Direct3D 12-API verwenden. Immer vorausgesetzt, das man mit einem Windows-10-Spiele-PC und einer DirectX12-fähigen Grafikkarte aufwarten kann.

Der Vorteil der neuen Schnittstelle: Die CPU-Last wird deutlich reduziert, die Bildrate steigt an, und das Problem mit sporadisch auftretenden Rucklern soll der Vergangenheit angehören. Allerdings berichtet ein kleiner Teil der Gamer-Community von The Division auch über zunehmende Abstürze, wenn im Vollbildmodus die Auflösung verändert wird.

Neuer DLC "Überleben" kommt

Durch den Release von "Überleben" - die Erweiterung ist als Teil des Season Pass kostenlos, kann aber auch separat erworben werden - lockt nun auch neuer Stoff die Fans. Hier komplizieren Umweltfaktoren wie Schnee und Eis sowie knappe Ressourcen die Dinge zusätzlich. Die Spieler kämpfen in "Überleben" mit extremen Bedingungen wie Kälte, Krankheit, Hunger und Durst. Die Suche nach warmer Kleidung, Vorräten, Wasser und Medizin entscheiden wesentlich mit über das Überleben und den Erfolg der Mission.

Jedoch stellt die Umgebung nicht die einzige Gefahr dar, denn die Spieler müssen vor 23 weiteren Agenten auf der Hut sein, die ums Überleben kämpfen und das Heilmittel suchen.

In "Überleben" hat man die Wahl zwischen zwischen dem PvP- und dem PvE-Modus. Beim ersteren  ist die "Abtrünnigen"-Funktion ausgeschaltet, und die Spieler können in jeder Ecke von New York - auch außerhalb der Dark Zone - gegen andere Spieler kämpfen oder mit ihnen zusammenarbeiten. Der PvP-Modus stellt ein zusätzliches Risiko dar, weshalb die Spieler mit einem Bonus-Multiplikator zusätzlich belohnt werden. Im PvE-Modus können die Spieler mit anderen Agenten kooperieren. Hier ist der PvP-Modus generell - selbst in der Dark Zone - abgeschaltet.

Tom Clancy's The Division ist am 8. März 2016 für PC, PS4 und Xbox One auf den Markt gekommen. Die USK hat dem Spiel eine Altersempfehlung "Ab 18 Jahren" mit auf den Weg gegeben. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal