Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Overwatch: Blizzard publiziert neue Map "Oasis"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Shooter  

Overwatch: Blizzard publiziert neue Map "Oasis"

04.01.2017, 10:33 Uhr | jr / ams

Overwatch: Blizzard publiziert neue Map "Oasis". Teamwork ist in Overwatch Trumpf und wird durch viele Interaktionsmöglichkeiten gefördert (Quelle: Blizzard Entertainment)

Teamwork ist in Overwatch Trumpf und wird durch viele Interaktionsmöglichkeiten gefördert (Quelle: Blizzard Entertainment)

Blizzard Entertainment hat nach Abschluss des Saison-Events "Winterwunderland" am 2. Januar 2017 gleich ernst gemacht und seinen Online-Multiplayer-Shooter Overwatch mit einer frischen Map ausgestattet. In der für alle Release-Plattformen verfügbaren Karte "Oasis" ist man nach Angaben der Entwickler in einer der fortschrittlichsten Städte der Welt in der Arabischen Wüste aktiv.

Overwatch: Blizzard bringt neue Mehrspieler-Karte

"Forscher und Akademiker aus der Region kamen zusammen, um eine Stadt zu gründen, die dem wissenschaftlichen Fortschritt ohne Einschränkungen gewidmet ist - ein Monument des menschlichen Einfallsreichtums und der Erfindung", heißt es in der Videobeschreibung zu "Oasis". Das Handling der neuen Map ist ist dabei mitunter durchaus schwierig. Zwischen Sprungfeldern und Stadtgebiet liegen nämlich vielbefahrene Schnellstraßen, die bei falschem Timing bereits für den einen oder anderen Heldentod gesorgt haben.

Oasis - die zweite neue Mehrspieler-Karte nach dem in Deutschland angesiedelten Vorgänger "Eichenwalde" - ist sowohl im Schnell- als auch im Ranglisten-Spielmodus verfügbar. Wie üblich hat Blizzard der Map ein spezifisches Musikstück zugeordnet. Ziel ist es, drei Kontrollpunkte einzunehmen und zu verteidigen.

Overwatch - Blizzards erster Ausflug ins Shooter-Genre - spielt in einem neu kreierten SciFi-Szenario und ist als teambasierter Multiplayer-Shooter konzipiert, bei dem zwei Teams mit maximal sechs Mitgliedern gegeneinander antreten. Overwatch basiert auf einer eigenständigen 3D-Engine und ist am 24. Mai 2016 als Vollpreisspiel für PC, Xbox One und PS4 erschienen. Die USK hat den Titel mit der Alterseinstufung "Ab 16 Jahren" freigegeben. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal