Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Hitman: Nach Update noch schwieriger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stealth-Actionspiel  

Hitman: Nach Update noch schwieriger

26.01.2017, 10:56 Uhr | jr / ams

Hitman: Nach Update noch schwieriger. Hitman hat das Zeug zum Abräumer und lässt die oft bemängelte Linearität des Vorgängers "Absolution" weit hinter sich. (Quelle: Square Enix)

Hitman hat das Zeug zum Abräumer und lässt die oft bemängelte Linearität des Vorgängers "Absolution" weit hinter sich. (Quelle: Square Enix)

Die Retail-Version der ersten Staffel des bis dato nur als DLC in Episodenform erhältlichen Stealth-Actionspiels Hitman soll laut Publisher Square Enix und Entwickler IO Interactive durch das parallel veröffentlichte Januar-Update schwerer und härter werden. Den Download- und Verkaufsstart haben die Verantwortlichen auf den 31. Januar gelegt. 

Hitman: Noch härter als bisher

Die Welt der Attentate ist stetig gewachsen: Im Verlauf der ersten Staffel ist Agent 47 in sieben verschiedenen Städten auf vier Kontinenten tätig geworden. Das wird ihm jetzt in der Boxed-Version nicht leichter gemacht. Ganz im Gegenteil: Mit dem Gratis-Update "Professional Difficulty Level" stellen die Entwickler die Actionspiel-Fans vor eine besonders realistische und noch schwerere Herausforderung.

Der neue Schwierigkeitsgrad steht im Prolog und allen darauf folgenden Story-Missionen der Season 1 zur Verfügung. Voraussetzung ist allerdings ein Mastery Level von 20 in der gerade gespielten Location. Zusätzlich hat IO Interactive im Schwierigkeitsgrad "Professional" die Regeln für das Tragen von Gegenständen deutlich verschärft. Das Anlegen von Verkleidungen ist beispielsweise nur nach einem "Clean Kill" erlaubt. Den bekommt man nur sehr selten hin, weil auch die Security-Kameras wirksamer arbeiten und die Entwickler die Gegner-KI weiter verbessert haben. Darüber hinaus steht nur ein Slot zum Speichern zur Verfügung, und die Kämpfe verursachen mehr Schaden.

In der Retail-Ausgabe fasst Square Enix alle bisher in Einzelepisoden publizierten Inhalte der ersten Staffel zusammen. Mitgeliefert werden alle Schauplätze, Herausforderungen und sonstigen Inhalte. Die USK hat das Spiel mit der Alterseinstufung "Ab 18" bedacht, der Preis für die "Hitman"-Boxed-Ausgabe liegt bei 45 (PC-Version) beziehungsweise 50 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017