Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Geschworene: Facebook soll halbe Milliarde für Oculus-Technik zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Branche  

Geschworene: Facebook soll halbe Milliarde für Oculus-Technik zahlen

02.02.2017, 09:34 Uhr | jr / tz, dpa

Geschworene: Facebook soll halbe Milliarde für Oculus-Technik zahlen. Die VR-Brille Oculus Rift steht im Mittelpunkt eines teuren Rechtsstreits. (Quelle: dpa)

Spiele-Entwickler Thomas Wagner hält am 08.06.2015 in Rust (Baden-Württemberg) im Europa-Park eine VR-Brille (Virtual-Reality) von Oculus in der Hand. (Quelle: dpa)

Im Streit um die Entwicklungsgeschichte der VR-Brille Oculus Rift soll Facebook einer Spielefirma nach einer Geschworenen-Entscheidung 500 Millionen Dollar zahlen. Oculus-Mitgründer Palmer Luckey habe ein Geheimhaltungsabkommen verletzt, entschieden die Geschworenen in Texas am Mittwoch.

Zenimax siegt vor Gericht

Die Klagende Firma Zenimax hatte erklärt, die Oculus-Brille sei nur dank bei ihr entwickelter Technologien möglich geworden. Oculus betonte in einer Erklärung beim Blog "VentureBeat", dass die Geschworenen zugleich keinen Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen festgestellt hätten.

Facebook hatte die Firma Oculus VR im Frühjahr 2014 für rund zwei Milliarden Dollar gekauft, im vergangenen Jahr war die VR-Brille Oculus Rift nach jahrelanger Entwicklung und massiven Investitionen schließlich in den Handel gekommen. Während des mehrwöchigen Verfahrens war auch Facebook-Chef Mark Zuckerberg in den Zeugenstand gerufen worden, wo er die Zenimax-Vorwürfe zurückwies.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal