Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Destiny 2: Activision gibt neue Infos bekannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Multiplayer-Shooter  

Destiny 2: Activision gibt neue Infos bekannt

10.02.2017, 11:53 Uhr | jr / ams

Destiny 2: Activision gibt neue Infos bekannt. Destiny-Erweiterung "König der Besessenen" von Activision (Quelle: Activision)

Destiny-Erweiterung "König der Besessenen" von Activision (Quelle: Activision)

Im Rahmen der Bekanntgabe seiner aktuellen Geschäftszahlen hat Publisher Activision auch neue  Informationen zur Entwicklung von "Destiny 2" mitgeteilt. Laut einem Kotaku-Bericht soll der zweite Teil des Multiplayer-Shooters den Untertitel "Forge of Hope" tragen und im November 2017 außer für PS4 und Xbox One auch für Windows-PC erscheinen.

Destiny 2: Bungie und Co. sollen an neuem Spieldesign arbeiten

Nach einem Kotaku-Bericht wird das neue Destiny zur Zeit von einem rund 750 Leute starken Team vorangetrieben. Mit von der Partie sind neben Hauptentwickler Bungie, welcher die neue Engine beisteuert, auch die Studios Vicarious Visions und High Moon. Durch die neue Entwicklungsenginge will man sicherstellen, dass neue Inhalte schneller erstellt und veröffentlicht werden können als beim unter Nachschubmangel leidenden Original-Destiny. 

Update vom 13.02.2017: Der Marketing-Direktor von Bungie, Eric Osborne, hat die Spekulationen zur Namensgebung von Destiny 2 mit einem kurzen Tweet ("Forge of Nope") als solche abgetan.

Von den Charakteren und Schauplätzen aus dem ersten Teil wird man sich in Destiny 2 verabschieden müssen, deutete Activision an. Der Schwerpunkt soll auch im Nachfolger weider auf Multiplayer-Action liegen, allerdings wollen die Entwickler den Titel auch mit einem fundierten Kampagnenteil ausstatten.

Welche inhaltlichen Veränderungen noch vorgesehen sind, ist unklar. Angeblich diskutieren die Verantwortlichen darüber, die besuchten Planeten in Destiny 2 mit sehr viel mehr Leben und Action auszustatten als bisher. Dazu sollen ein höherer Bevölkerungsanteil sowie mehr Außenposten und Quests verhelfen.

Das Original-Destiny ist hierzulande seit Anfang September 2014 für PS3PS4Xbox 360 und Xbox One erschienen. Das Spiel hat von der USK eine Altersfreigabe "Ab 16 Jahren" erhalten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017