Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Microsoft macht mit "Forza" mehr als 1 Milliarde Dollar Umsatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rennspiel-Reihe  

Microsoft macht mit "Forza" mehr als 1 Milliarde Dollar Umsatz

14.02.2017, 12:20 Uhr | jr / ams

Microsoft macht mit "Forza" mehr als 1 Milliarde Dollar Umsatz. Forza Horizon 3 (Quelle: Microsoft)

Forza Horizon 3 (Quelle: Microsoft)

Microsofts "Forza"-Rennspielreihe kommt mit ihrer spektakulär inszenierten Action-Raserei auf und jenseits von befestigten Pisten bei den Fans bestens an. Wie das Unternehmen jetzt via Xbox Wire berichtete, hat man mit den von Turn 10 und Playground Games kreierten Ablegern (Forza Motorsport 1-6 beziehungsweise Forza Horizon 1-3) Ende des vergangenen Jahres die Schwelle von einer Milliarde Dollar Umsatz übersprungen.

Forza: Gnadenlos Vollgas geben

Vom jüngsten Sproß Forza Horizon 3 wurden bis dato mehr als 2,5 Millionen Exemplare für Xbox One und Windows 10 verkauft. Der Racer avancierte damit nach Angaben der Branchenanalysten der NPD Group zur erfolgreichsten Rennspiel-Marke der aktuellen Konsolengeneration.

Auch in Sachen User-Engagement zahlt die Marke auf die Unternehmensziele von Microsoft ein. Im Dezember 2016 waren nach Angaben des Unternehmens zirka 14 Millionen Unique User in der Forza Community aktiv. Allein an der E-Sport-Liga "Forza Racing Championship" sollen sich monatlich mehr als drei Millionen Fahrer engagieren.

"Von Anfang an hat Forza atemberaubernde Grafik, die führende Simulations-Engine bei Rennspielen sowie einen Schwerpunkt auf Spaß und Zugänglichkeit kombiniert", freut sich Xbox-Chef Phil Spencer über den Erfolg. "Mit der Forza-Reihe haben die Turn 10 Studios die größte Racing-Community der Welt aufgebaut. Wir könnten nicht stolzer auf ihren Erfolg sein."

Forza feierte im Jahr 2005 auf der Original-Xbox sein Debüt. Nach drei Auftritten auf der Xbox 360 folgte mit Forza Motorsport 5 uind 6 der Sprung auf die aktuelle Spielkonsole Xbox One. Seit 2012 ist der vom britischen Entwickler Playground Games kreierte Arcade-Ableger "Forza Horizon" auch abseits befestiger Pisten höchst erfolgreich unterwegs.

Forza Horizon 3 ist seit dem 27. September 2016 für PC und Xbox One verfügbar. Die USK hat dem Rennspiel die Altersempfehlung "Ab 6 Jahren" verpasst.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017