Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Legend of Zelda: Nintendo bringt "Breath of the Wild"-Season-Pass

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure Legend of Zelda  

Season-Pass: Nintendo will "Breath of the Wild" erweitern

15.02.2017, 12:49 Uhr | jr / ams

Legend of Zelda: Nintendo bringt "Breath of the Wild"-Season-Pass. Spielemesse E3: Nintendo hat das neue Zelda-Abenteuer "Breath of the Wild" für Wii U und NX vorgestellt. (Quelle: AP/dpa/Nintendo)

Spielemesse E3: Nintendo hat das neue Zelda-Abenteuer "Breath of the Wild" für Wii U und NX vorgestellt. (Quelle: Nintendo/AP/dpa)

Wer von dem auf der E3 2016 vorgestellten neue Zelda-Abenteuer "Breath of the Wild", das für Wii U und die am 3. März 2017 debütierende neue Spielkonsole Switch erscheint, gar nicht genug bekommen kann, darf sich auf Zusatzinhalte freuen. Dazu will Nintendo direkt zum Switch-Release einen "Season Pass" für beide Release-Plattformen anbieten, der 20 Euro kosten wird und diverse Zusatzinhalte abdeckt.

Zelda: Breath of the Wild wird erweitert 

Direkt nach dem Kauf des Season-Pass bekommt man Zugriff auf drei Schatzkisten. Eine davon enthält ein virtuelles T-Shirt mit dem Logo der Nintendo Switch, das man dem Helden Link anziehen kann. Die beiden anderen Truhen enthalten nach Angaben der Entwickler "nützliche Gegenstände".

Im Sommer 2017 will Nintendo dann ein erstes großes Add-on für "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" auf den Markt bringen. Dieses wird eine neue Prüfungsschrein-Herausforderung sowie eine Heraufsetzung des Schwierigkeitsgrades für das Hauptspiel mit sich bringen. Auch die Umgebungskarte soll mit neuen Funktion aufgerüstet werden.

Spiele-Videos 
Zelda: Breath of the Wind - E3 Gameplay-Trailer

Das neue Zelda erscheint für Wii U und die kommende NX. Video

Ende des Jahres ist dann die zweite Erweiterung geplant, die einen zusätzlichen Dungeon anliefert. Außerdem soll die Geschichte des Hauptspiels erweitert werden. Wie sich Nintendo das im Detail vorstellt, ist noch nicht bekannt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video



Anzeige
shopping-portal