Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Overwatch: Blizzard kündigt Saisonwechsel an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Shooter  

Overwatch: Blizzard kündigt Saisonwechsel an

16.02.2017, 12:46 Uhr | jr / ams

Overwatch: Blizzard kündigt Saisonwechsel an. Overwatch Team-Shooter von Blizzard für PC (Quelle: Blizzard)

Overwatch Team-Shooter von Blizzard für PC (Quelle: Blizzard)

Blizzard Entertainment hat im offiziellen Forum zum Spiel auf den anstehenden Saisonwechsel beim Online-Multiplayer-Shooter Overwatch hingewiesen. Demnach endet die laufende dritte Spielzeit am am 22. Februar 2017 um 01:00 Uhr. Die vierte Saison beginnt nach einer Woche Karenzzeit am 1. März.

Overwatch: Neue Spielzeit, neues Glück

Die vierte Saison startet nach Angaben von Blizzard offiziell am Dienstag, dem 1. März, und zwar ebenfalls um 01.00 Uhr nachts. Bis dahin dürften die Belohnungen für die erfolgreichen Helden der vorherigen Saison auf alle Fälle bei den Adressaten eingetroffen sein. Die werden nämlich automatisch verteilt, sobald man sich nach dem Saisonfinale das erste Mal wieder in Overwatch einloggt.

Dabei werden die folgenden Belohnungen zugeteilt:

  • Die Top 500-Spieler jeder Plattform und Region bekommen zusätzlich zu den Saison-Belohnungen ein Extra-Spieler-Icon sowie ein animiertes Spray.
  • Jeder Spieler bekommt gemäß des jeweiligen Skill Ratings (SR) ein Icon und ein Spray.
  • Dazu kommen noch die vom Rang, den man in der vergangenen Season erreicht hat, abhängigen Competitive Points (CP).

Overwatch - Blizzards erster Ausflug ins Shooter-Genre, in dem zur Zeit mehr als 25 Millionen Spieler aktiv sind - spielt in einem neu kreierten SciFi-Szenario und ist als teambasierter Multiplayer-Shooter konzipiert, bei dem zwei Teams mit maximal sechs Mitgliedern gegeneinander antreten. Overwatch basiert auf einer eigenständigen 3D-Engine und ist am 24. Mai 2016 als Vollpreisspiel für PC, Xbox One und PS4 erschienen. Die USK hat den Titel mit der Alterseinstufung "Ab 16 Jahren" freigegeben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal