Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Dallas verliert zweites Saisonspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - NBA  

Dallas verliert zweites Saisonspiel

03.11.2007, 13:18 Uhr

Dirk Nowitzki (Foto: Reuters)Dirk Nowitzki (Foto: Reuters) Selbst 28 Punkte und acht Rebounds von NBA-Superstar Dirk Nowitzki konnten die erste Saisonniederlage der Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA nicht verhindern. Zwei Tage nach dem Auftaktsieg bei den Cleveland Cavaliers (92:74) mussten sich die Texaner den Atlanta Hawks mit 94:101 geschlagen geben. "Sie waren überall, sie haben die Dunkings gemacht und hatten mächtig viel Energie", lobte Nowitzki das Team der Gastgeber, die erstmals seit neun Jahren wieder mit einem Heimsieg in die Saison starteten. In Boston hofft man seit der Verpflichtung von Kevin Garnett und Ray Allen auf den Beginn einer neuen Erfolgsära. Das 103:83 gegen die überforderten Washington Wizards zeigt, dass diese Hoffnungen nicht gänzlich unberechtigt sind. Die Phoenix Suns bekamen hingegen beim 98:119 gegen die Los Angeles Lakers einen herben Dämpfer verpasst.

Zum Durchklicken Die Mavs verlieren, das Boston-Boys schlagen zu



Spannendes Schlussviertel


Bester Mann der Atlanta Hawks war Joe Johnson, der ebenso wie Nowitzki 28 Punkte zum gelungenen Saisonauftakt beisteuerte. Die Gastgeber entschieden das spannende Duell in der Philips Arena aber erst in den Schlussminuten zu ihren Gunsten. Zur Halbzeit stand es 46:39 für Atlanta, nach dem dritten Abschnitt 69:68 für die Gäste. Im dritten und vierten Viertel wechselte die Führung insgesamt zehn Mal.

Mavericks ohne Josh Howard


Mit einem Drei-Punkte-Wurf hatte Nowitzki die Texaner im dritten Abschnitt erstmals nach dem 2:0 wieder in Führung gebracht (57:56). Dann wogte die Partie hin und her. In der hektischen Schlussphase waren die Hawks treffsicherer und nervenstärker. Die Gäste mussten erneut ohne den wegen einer Rangelei in einem Vorbereitungsspiel gesperrten Josh Howard auskommen.

Garnett begeistert die Celtics-Fans


Das neue Bostoner Traumtrio zeigten sich gleich zu Saisonbeginn in Spiellaune. Paul Pierce war mit 28 Zählern stärkster Werfer der Partie, gleich dahinter reihen sich Kevin Garnett (22 Punkte) und Ray Allen (17) ein. Garnett bewies zudem unter dem Korb seine Extraklasse und griff sich 20 Rebounds. "Heute Abend hat es gerockt“, freute sich The Big Ticket über seine Klasseleistung und die Standing Ovations der erfolgshungrigen Fans im Boston Garden.

Pfiffe für die Suns


Für Steve Nash und seine Phoenix Suns gab es hingegen Pfiffe vom eigenen Publikum – und das vollkommen zu Recht. Nach dem ersten Viertel lagen die Suns bereits mit 20:33 zurück und konnten sich von diesem Rückstand auch nicht mehr erholen. Auch die 23 Punkte von Topscorer Leandro Barbosa konnten nicht verhindern, dass die Lakers als Sieger vom Parkett des US Airways Center gingen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal