Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Nowitzki führt Dallas zu grandiosem Comeback

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - NBA  

Nowitzki führt Dallas zu grandiosem Comeback

21.11.2007, 09:44 Uhr

Dirk Nowitzki auf dem Weg zum Korb (Foto: Reuters)Dirk Nowitzki auf dem Weg zum Korb (Foto: Reuters) Ein Dirk Nowitzki in Galaform hat die erste Heimniederlage der Dallas Mavericks in der noch jungen NBA-Saison fast im Alleingang verhindert. Der deutsche Nationalspieler war beim 105:99 der Texaner gegen die Toronto Raptors die treibende Kraft bei einer der größten Aufholjagden in der Teamgeschichte und erzielte 32 Punkte, persönliche Saisonbestleistung. Erst zum zweiten Mal in dieser Saison war er damit auch erfolgreichster Korbjäger bei den Mavericks. Dallas baute mit dem Erfolg seine Bilanz auf acht Siege bei zwei Niederlagen aus.

Aktuell Ergebnisse und Tabellen der NBA

"Das Selbstvertrauen ist wieder da"

Mitte des zweiten Viertels führten die Raptors bereits mit 24 Punkten. Doch wie schon im Februar 2006 - damals verloren sie erst nach Verlängerung - konnten die Gäste auch dieses Mal ihre Führung nicht über die Zeit retten. Mit 38 Punkten im dritten Spielabschnitt übernahm Dallas die Führung (79:72). In dieser Zeit erzielte Nowitzki 18 Punkte. Unter anderem versenkte er kurz vor Ende der Periode vier Drei-Punkte-Würfe innerhalb von 99 Sekunden im Korb. "Ich habe mit meinen Dreiern bisher Probleme gehabt", meinte Nowitzki, der vor der Partie nur 26 Prozent seiner Würfe von jenseits der Linie ins Ziel bringen konnte. "Aber als ich heute den ersten getroffen habe, war das Selbstvertrauen wieder da."

25 Punkte gegen Denver aufgeholt

"Dirks Serie war entscheidend dafür, dass wir das Spiel gewinnen konnten", lobte Mitspieler Devin Harris. Auch Coach Avery Johnson war mit seinem Superstar zufrieden. "Wir wussten, dass Dirk seine Form wiederfindet. Heute war er der spielentscheidende Faktor", sagte er. Den höchsten Rückstand, den Dallas jemals in seiner Teamgeschichte aufholen konnte, waren 25 Punkte im November 1994 in einem Spiel bei den Denver Nuggets. Allerdings benötigten die Mavericks damals die Verlängerung, um als Sieger vom Platz zu gehen.

Parker macht den Unterschied

In der Tabelle der Southwest Division der Western Conference blieben Nowitzki und Co. damit Titelverteidiger San Antonio Spurs auf den Fersen, die nach dem 95:83-Erfolg über die Atlanta Hawks bei einer Partie mehr einen Sieg mehr als Dallas auf dem Konto haben. Bei den Spurs war Tony Parker mit 32 Punkten und neun Assists Dreh- und Angelpunkt des Spiels. "Er machte heute den Unterschied", würdigte sein argentinischer Teamkollege Manu Ginobili die Leistung des Franzosen. Superstar LeBron James konnte trotz 34 Punkten, sieben Rebounds und sieben Assists die 107:111-Niederlage seiner Cleveland Cavaliers gegen die von Michael Redd (32 Punkte) angeführten Milwaukee Bucks nicht verhindern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal