Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Dallas mit durchwachsener Leistung zum Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - NBA  

Dallas mit durchwachsener Leistung zum Sieg

29.12.2007, 22:55 Uhr | dpa

Dirk Nowitzki (Foto: dpa)Dirk Nowitzki (Foto: dpa) Basketball-Nationalspieler Dirk Nowitzki hat ein turbulentes Jahr voller Höhen und Tiefen doch noch mit einem Erfolgserlebnis abgeschlossen. Der gebürtige Würzburger führte die Dallas Mavericks zu einem 97:84-Sieg über die zuvor in fünf Spielen in Serie siegreichen Atlanta Hawks. Die Texaner stoppten ihrerseits die Mini-Krise nach zwei Niederlagen in der NBA. Nowitzki war mit 22 Punkten einmal mehr bester Werfer der Mavericks, die in der Südwest-Gruppe weiter auf Rang drei hinter Meister San Antonio Spurs (20/8) und den New Orleans Hornets (20/10) bleiben.

Aktuell Ergebnisse und Tabellen der NBA

"Sie haben uns früh geschockt"

Den Grundstein für den 20. Saisonsieg im 31. Spiel legte Dallas gleich in den Anfangsminuten. Binnen 136 Sekunden führten Nowitzki & Co mit 12:0. Alle fünf Wurfversuche landeten im Korb. "Sie haben uns früh geschockt und wir haben nichts dagegen unternommen", sagte Gäste-Spieler Joe Johnson.



Von Souveränität nichts zu spüren

Dem Rückstand liefen die Hawks bis zur Schlusssirene vor 20.338 Zuschauern im American Airlines Center hinterher. "Wenn es auch nicht das beste Spiel der Mavericks in dieser Saison war, war es sicherlich das beste erste Viertel", schrieb die "Dallas Morning News". Die alte Klasse der Mavs blitzte nach dem furiosen Beginn aber seltener auf. 4:53 Minuten vor dem Ende kamen die Hawks sogar bis auf sechs Punkte ran, von Souveränität war in dieser Phase bei den Hausherren nur wenig zu spüren.

Bereit zur Revanche gegen die Warriors?

Coach Avery Johnson wollte dennoch eine Steigerung ausgemacht haben. "Mir hat unser Engagement gefallen. Das hat mich an die Mannschaft erinnert, die ich hier vorher trainiert habe", sagte Johnson, der mit seinen Schützlingen am 2. Januar auf die Golden State Warriors trifft. Ausgerechnet jene Mannschaft, gegen die Dallas als Top-Titelfavorit in der vergangenen Saison schon in der ersten Playoff-Runde sang- und klanglos ausgeschieden war.

Nowitzki sorgt für die Vorentscheidung

Gegen Atlanta konnte sich der Coach auf seinen Kapitän Nowitzki verlassen, der 3:07 Minuten vor dem Ende mit seinem Zwei-Punkte-Wurf für die Vorentscheidung sorgte. Auch Josh Howard und Devin Harris zeigte gute Leistungen. Beide erzielten jeweils 19 Punkte. Bei den Gästen, die ihre beste Serie - sechs Siege - seit der Spielzeit 1998/99 verpassten, erwiesen sich Marvin Williams (18) und Johnson (17) als am treffsichersten.

Celtics und Pistons bleiben auf Kurs

Das Maß aller Dinge bleiben in der NBA die Boston Celtics, die ihre Siegesserie auf fünf Partien ausbauten, und die Detroit Pistons. Der ehemalige Champion aus der Autostadt ist bereits seit acht Spielen unbezwungen, bleibt aber in der Bilanz noch hinter den Celtics. Die Bostoner gewannen bislang 25 ihrer 28 Meisterschaftsspiele. Detroit kommt auf 23 Siege und sieben Niederlagen.

Bull-Coach mit gelungenem Einstand

Auch der ehemalige Serien-Meister Chicago Bulls konnte seine allerdings weitaus trübere Bilanz ein bisschen aufpolieren und Interimscoach Jim Boylan einen erfolgreichen Einstand bescheren. Die Bulls bezwangen die Milwaukee Bucks mit 103:99 und durften damit den zehnten Saisonsieg feiern. 17 Niederlagen wiegen jedoch jetzt schon schwer im Kampf um die Playoffs.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal