Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Der Norden ist klar besser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - Bundesliga  

Der Norden ist klar besser

19.01.2008, 22:33 Uhr | dpa

Die Auswahl des Nordens hat zum 15. Mal das traditionelle All-Star-Spiel der Basketball-Bundesliga (BBL) gewonnen. Das vom Berliner ALBA-Coach Luka Pavicevic gecoachte Nord-Team besiegte vor 9404 Zuschauern in der Mannheimer SAP-Arena das Süd-Team des Bamberger Meistertrainers Dirk Bauermann mit 104:88 (49:48). Beste Werfer im Siegerteam waren Julius Jenkins von ALBA Berlin mit 22 Punkten und Jim Black (Paderborn Baskets/16); für den Süden trafen Derrick Allen (Skyliners Frankfurt/13) und Jeff Gibbs (ratiopharm Ulm/11) am häufigsten.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Basketball-Bundesliga

Nixon dunkt am spektakulärsten

Zum wertvollsten Spieler (MVP) der Partie wurde Julius Jenkins gewählt. Den Drei-Punkte-Wettbewerb gewann E.J. Gallup von ratiopharm Ulm, im Dunking-Wettbewerb siegte Ray Nixon von den Tigers Tübingen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017