Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Spielerflucht in Köln zeigt Wirkung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - BBL-Pokal  

Spielerflucht in Köln zeigt Wirkung

07.02.2008, 00:10 Uhr | dpa

Berlins Patrick Femerling (Foto: imago)Berlins Patrick Femerling (Foto: imago) Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat den insolventen Titelverteidiger Köln 99ers im Pokal-Achtelfinale ausgeschaltet. Während sich Berlin deutlich 89:56 (46:33) durchsetzte und Wiedergutmachung leistete für die Heimniederlage im Bundesliga-Spitzenspiel gegen die Artland Dragons Quakenbrück, erkämpfte sich der neue Tabellenführer aus Quakenbrück nur ein knappes 95:93 (38:40, 76:76, 85:85) nach zwei Verlängerungen bei EWE Baskets Oldenburg. Die Bayer Giants Leverkusen blamierten sich mit 80:88 (37:43) bei Zweitligist Cuxhaven BasCats.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Basketball-Bundesliga

Spielerflucht bei Köln

Die Kölner, die Anfang der Woche den Spielbetrieb für zwei weitere Wochen gesichert hatten, standen in Berlin offensichtlich unter dem Eindruck des kurzfristigen Abgangs der Leistungsträger Aleksandar Nadjfeji und Immanuel McElroy. Nach bemühtem Beginn fehlte der Mannschaft von Trainer Sasa Obradovic der Kampfeswille der Berliner, die in Goran Nikolic und Patrick Femerling mit je 15 Punkten ihre besten Werfer hatten. Bei den 99ers kam Toby Bailey auf 17 Zähler.

Köln 99ers Top-Spieler verlassen den klammen Klub

Quakenbrück präsentiert sich clever

Quakenbrück war beim intensiven Nord-West-Derby in Oldenburg letztlich einen Tick cleverer und ließ sich auch von Rückschlägen nicht irritieren. Adam Chub war drei Tage nach dem Sieg in Berlin mit 22 Zählern bester Punktesammler, bei Oldenburg erzielten Jason Gardner und Rickey Paulding je 19 Punkte.In Cuxhaven, Tabellenführer der 2. Liga ProA, reichten den Giants auch 19 Punkte von Gordon Geib nicht. Vor 1300 Zuschauern führte Roderick Trice die Gastgeber mit 24 Punkten zum Coup gegen die Rheinländer.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal