Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Spielerflucht in Köln zeigt Wirkung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - BBL-Pokal  

Spielerflucht in Köln zeigt Wirkung

07.02.2008, 22:38 Uhr | dpa

Ludwigsburgs Shooting Guard Brandon Woudstra (Foto: imago)Ludwigsburgs Shooting Guard Brandon Woudstra (Foto: imago) Die Basketballer von EnBW Ludwigsburg haben das Bundesliga-Duell im Pokal-Achtelfinale gegen Science City Jena für sich entschieden. Der Vorjahresdritte setzte sich mit 85: 77 (39:33) durch und hat damit weiter alle Chancen auf die erneute Teilnahme am Final-Four-Turnier. Die Entscheidung um den Pokal fällt am 3. und 4. Mai in Hamburg.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Basketball-Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Bis zu 65% Rabatt auf Möbel im großen WSV
jetzt für kurze Zeit bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018