Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Köln 99ers doch noch gerettet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - Bundesliga  

Köln 99ers doch noch gerettet

19.02.2008, 18:31 Uhr | dpa

Das Logo der Köln 99ersDas Logo der Köln 99ers Nur wenige Stunden nach dem Ausschluss aus der Basketball-Bundesliga haben die Verantwortlichen der Köln99ers am Abend eine Sicherung des Spielbetriebs in Aussicht gestellt. Der von der Insolvenz bedrohte Klub trat anschließend zum ULEB-Cup-Spiel gegen den russischen Vertreter BC Khimki an und kassierte dabei vor mehreren Hundert Zuschauern eine deutliche 72:91 (41:46)-Niederlage. In einer Presseerklärung hieß es, dass der zukünftige Spielbetrieb in rechtlicher und finanzieller Hinsicht gesichert werden konnte. Weitere Information will der Klub am Mittwoch bei einer Pressekonferenz bekanntgeben.

Flucht Kölner Spieler verlassen den klammen Klub
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Basketball-Bundesliga

BBL lehnt erstes Finanzierungskonzept ab

Noch am Dienstagnachmittag hatte die Basketball-Bundesliga (BBL) mitgeteilt, dass der in Finanznöte geratene Klub mit sofortiger Wirkung vom Meisterschaftsspielbetrieb ausgeschlossen werde. Die Fortführung des Spielbetriebs bis zum Ende der Saison sei aus wirtschaftlichen Gründen nicht verantwortungsvoll darstellbar, hieß es in einer Erklärung der BBL, die zuvor das vom Klub vorgelegte Finanzierungskonzept geprüft hatte. "Dies war eine der schwersten Entscheidungen, die wir zu fällen hatten", sagte BBL-Geschäftsführer Jan Pommer.

Rettung in letzter Sekunde

Offenbar ist es den Verantwortlichen in den Stunden nach dem Bescheid gelungen, die Zukunft der Kölner Basketballer doch zu sichern. "Eine neue Gesellschaft wird die Plattform bieten, weitere Sponsoren für die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte der Köln 99ers zu gewinnen", ließ der Klub verlauten. Aus diesem Grunde konnte das Team wie geplant zum ULEB-Cup-Hinspiel gegen Khimki antreten.

Finanzloch von 800.000 Euro

Der deutsche Meister von 2006 hatte am 22. Januar Insolvenz angemeldet, nachdem Mäzen Herbert Zimmer notwendige Zahlungen eingestellt hatte. Deshalb hatte die BBL den Klub zur Vorlage eines neuen finanzielles Konzepts aufgefordert. Der kurzfristige Finanzbedarf der Kölner war nach den kurzfristigen Vereinswechseln der Topverdiener Aleksandar Nadjfeji, Immanuel McElroy und Toby Bailey auf rund 800.000 Euro geschätzt worden. Rein sportlich gesehen hatte das junge Rumpfteam noch am vorigen Wochenende mit dem 78:67-Sieg gegen Gießen seine Klasse unter Beweis gestellt, gegen Khimki gelang dies aber nicht.

Quakenbrück schlägt Lyubertsy

Basketball-Bundesligist Artland Dragons Quakenbrück hat die erste Partie der Ausscheidungs-Runde im ULEB-Cup mit 81:75 (31:36) gegen den russischen Vertreter Triumph Lyubertsy gewonnen. Vor 3000 Zuschauern in der Artland Arena drehte der deutsche Vize-Meister die Partie nach einem durchwachsenen ersten Viertel dank einer starken Teamleistung noch zu seinen Gunsten und wahrte somit die Chance aufs Weiterkommen. Beste Werfer im Team des deutschen Vize-Meisters waren Leon Rodgers mit 16 Zählern sowie John Goldsberry mit 14 Punkten. Bei den Gästen überzeugte Mire Chatman mit ebenfalls 16 Zählern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal