Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bryant einmal mehr nicht zu stoppen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - NBA  

Bryant einmal mehr nicht zu stoppen

03.03.2008, 09:27 Uhr | Norman Gosch

52 Punkte gegen die Mavericks: Kobe Bryant (Foto: Reuters)52 Punkte gegen die Mavericks: Kobe Bryant (Foto: Reuters) Er kam spät, aber gewaltig: Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers zerlegte in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA fast im Alleingang die Mannschaft von Dirk Nowitzki. Beim 108:104-Sieg der Lakers gegen die Dallas Mavericks erzielte Bryant satte 52 Punkte, davon 22 im vierten Spielabschnitt und 8 in der Overtime. Der Guard war an diesem Abend einmal mehr nicht zu stoppen, ganz egal mit welcher Art der Verteidigung Mavs-Coach Avery Johnson auch aufwartete. Nowitzki kam am Ende auf stattliche 30 Punkte, 13 Rebounds und 5 Assist.

10.000 Punkte LeBron James erreicht Marke schneller als Kobe Bryant
Aktuell Ergebnisse und Tabellen der NBA

Johnson: "Er hat uns an der Linie gemolken"

Es war bereits das 22. Mal in seiner Karriere, dass Bryant die 50-Punkte-Marke knackte. Was den Mavericks das Genick brach, war vor allem seine Ausbeute von der Freiwurflinie. Durch sein aggressives Spiel kam der Guard zu 27 Versuchen von der Linie, von denen er 20 versenkte. "Kobe hat uns an der Linie gemolken", attestierte dann auch Coach Johnson dem Superstar.

Kidd findet langsam ins Team

Für den neuen Stern im Team der Mavericks, Jason Kidd, war es die siebte Partie seit seinem Wechsel von den New Jersey Nets. Mit 15 Punkten, 11 Assists und 6 Rebounds zeigte der Spielmacher, dass er auf einem guten Weg ist, ins Team der Texaner zu finden. "Nach und nach finden wir heraus, wie Kidd am besten funktioniert", analysierte Johnson die Leistung des Guards. Kidd war trotz der Niederlage alles andere als niedergeschlagen: "Es war ein großartiges Spiel, für die Spieler und die Fans."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal