Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

ALBA stolpert über ratiopharm Ulm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

ALBA stolpert über ratiopharm Ulm

08.03.2008, 21:53 Uhr | sid

Immanuel McElroy (ALBA, mitte) in der Mangel (Foto: imago)Immanuel McElroy (ALBA, mitte) in der Mangel (Foto: imago) Der siebenmalige deutsche Basketballmeister Alba Berlin droht in der Bundesliga den Anschluss zu verlieren. Am 23. Spieltag kassierten die Albatrosse eine 90:94 (46: 42)-Heimniederlage gegen ratiopharm Ulm, das erstmals nach neun Niederlagen an der Spree wieder gegen die Gastgeber gewann.

Aktuell Ergebnisse und Tabellen der NBA

Unkonzentriertheiten und technische Fehler

Auf eigenem Parkett leistete sich Berlin die dritte Pleite in den letzten vier Heimspielen. Vor 6887 Zuschauern spielte der fünfmalige deutsche Pokalsieger zu unkonzentriert, leistete sich viele technische Fehler und kam nur auf eine Freiwurfquote von 48 Prozent.

Berlin verspielt Vorsprung

Das Spiel des Tabellendritten kippte im dritten Viertel. Bei einer 64:53-Führung verspielten die Berliner den Vorsprung binnen drei Minuten, in denen ihnen nur drei Zähler im Gegensatz zu 16 Punkten für Ulm gelangen.

Dallas Mavericks Nowitzki nach Foul ausgebuht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal