Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Denkmal für Houston Rockets-Star Olajuwon

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - NBA  

Denkmal für Houston Rockets-Star Olajuwon

12.04.2008, 17:17 Uhr | dpa

Olajuwon vor seinem Denkmal (Foto: dpa)Olajuwon vor seinem Denkmal (Foto: dpa) Die Houston Rockets haben ihren einstigen Superstar Hakeem Olajuwon mit einem Denkmal geehrt. Die drei Meter große Statue wurde vor dem Toyota Center des NBA-Klubs enthüllt. "Das ist eine große Ehre für mich und ich bin unglaublich dankbar dafür", sagte Olajuwon, der seine Karriere 2002 beendet hatte. #

Zum Durchklicken Die besten Bilder von Dallas gegen Utah
Dallas Mavericks Nowitzki sichert das Playoff-Ticket

Aktuell Ergebnisse und Tabellen der NBA
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Basketball-Bundesliga



Zwölf Mal im All-Star-Team

Der 45-Jährige spielte insgesamt 17 Spielzeiten für Houston und führte die Rockets 1994 und 1995 zu ihren bislang einzigen beiden Meisterschaften. 1994 wurde der Nigerianer mit dem Spitznamen "The Dream" zum wertvollsten Spieler der Liga (MVP) gewählt. Im Schnitt kam Olajuwon, der 12 Mal ins All-Star-Team berufen wurde, in seiner Karriere auf 22,5 Punkte, 11 Rebounds und 3,18 Blocks pro Spiel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal