Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Meister Bamberg schlägt Pokalsieger Köln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Meister Bamberg schlägt Pokalsieger Köln

18.04.2008, 01:20 Uhr | dpa

Ademola Okulaja war Bambergs bester Werfer. (Foto: imago)Ademola Okulaja war Bambergs bester Werfer. (Foto: imago) Meister Brose Baskets Bamberg hat als viertes Team nach ALBA Berlin, Bayer Giants Leverkusen und den Artland Dragons vorzeitig die Playoffs der Basketball-Bundesliga (BBL) erreicht. Der Titelverteidiger setzte sich zum Auftakt des 30. Spieltages mit 73:61 gegen Pokalsieger Köln 99ers durch. Erfolgreichster Scorer war vor 6.500 Zuschauern Bambergs Nationalspieler Ademola Okulaja mit 18 Punkten.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Basketball-Bundesliga
Aktuell Ergebnisse und Tabellen der NBA

Braunschweig und Köln zittern noch

Die Artland Dragons verloren bei den New Yorker Phantoms Braunschweig 77:82. Bester Werfer der Gastgeber war John Allen mit 28 Punkten. Sowohl die Braunschweiger, als auch Köln kämpfen weiter um eine Platzierung unter den besten Acht. Artland verteidigte Rang drei vor Bamberg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal