Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Quakenbrück muss gegen Bonn ran

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - BBL  

Quakenbrück muss gegen Bonn ran

10.05.2008, 22:36 Uhr | sid

Quakenbrücks Leon Rodgers freut sich auf die Playoffs (Foto: imago)Quakenbrücks Leon Rodgers freut sich auf die Playoffs (Foto: imago) Die Artland Dragons Quakenbrück gehen von Platz zwei in die Play-offs der Basketball-Bundesliga. Der Pokalsieger sicherte sich durch einen 69:60 (40:31)-Sieg bei den Giessen 46ers den Rang hinter dem souveränen Vorrundensieger ALBA Berlin und trifft zum Auftakt der Meisterrunde auf die Telekom Baskets Bonn. Die Bayer Giants Leverkusen wurden nach einem knappen 72:71 (32: 40)-Sieg bei EWE Baskets Oldenburg punktgleich Dritter (50:18) und müssen im Playoff-Viertelfinale gegen die Skyliners Frankfurt antreten. Bonn unterlag mit 83:93 (38:53) bei ratiopharm Ulm und beendete die reguläre Saison als Siebter hinter den punktgleichen Frankfurtern (42:26), die sich mit 64:74 (39:45) bei Absteiger TBB Trier geschlagen geben mussten.

Bundesliga ALBA sichert sich Platz eins

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Basketball-Bundesliga
Aktuell Ergebnisse und Tabellen der NBA

Köln verbucht Sieg gegen Tübingen

Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg unterlag mit 76:87 (29: 43) bei den Eisbären Bremerhaven, hatte den Heimvorteil als Vierter aber bereits sicher und trifft auf die fünftplatzierten Oldenburger. Dass die Berliner, die mit 77:57 (41:27) gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig gewannen, gegen Bremerhaven antreten müssen, stand bereits fest. Die Köln 99ers, die nach dem knapp abgewendeten Rückzug die Play-offs als Neunter verpasst hatten, verbuchten zum Abschluss einen 96:76 (44:32)-Sieg gegen die Walter Tigers Tübingen.

Erstes Playoff-Spiel bestreiten Quakenbrück und Bonn

Im Niemandsland der Tabelle gewann BG 74 Göttingen mit 83:69 (38:36) gegen EnBW Ludwigsburg. Schlusslicht Science City Jena verabschiedete sich mit einem 75:78 (39:45) gegen die Baskets Paderborn aus der 1. Liga. Die Playoffs beginnen am 14. Mai mit dem ersten Spiel zwischen Quakenbrück und Bonn, die drei weiteren Viertelfinals starten am 15. Mai in die Best-of-five-Serie.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal