Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Brose Baskets verhindern vorzeitiges Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Brose Baskets verhindern vorzeitiges Aus

22.05.2008, 00:42 Uhr | t-online.de

Mithat Demirel (l) von den Brose Baskets Bamberg im Zweikampf mit dem Oldenburger Jason Gardner (Foto: dpa)Mithat Demirel (l) von den Brose Baskets Bamberg im Zweikampf mit dem Oldenburger Jason Gardner (Foto: dpa) Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg hat sich eindrucksvoll im Titelrennen zurückgemeldet. Mit dem klaren 77:47-Sieg am Mittwoch über die EWE Baskets Oldenburg retteten sich die Oberfranken vor dem vorzeitigen Playoff-K.-o. und können nach zuvor zwei Niederlagen wieder auf eine erfolgreiche Titelverteidigung hoffen. Allerdings haben die Niedersachsen in der "Best of Five"-Viertelfinalserie immer noch die besseren Karten und können mit einem Heimsieg an diesem Freitag den Einzug ins Halbfinale perfekt machen.

Viertelfinale ALBA Berlin marschiert durch

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Basketball-Bundesliga
Aktuell Ergebnisse und Tabellen der NBA

Bauermann: "Die Serie ist völlig offen"

Deshalb reagierte auch Bambergs Coach Dirk Bauermann verhalten auf den Kantersieg seiner Mannschaft. "Es ist egal, ob man mit einem oder 30 Punkten gewinnt. Für den Sieg können wir uns nichts kaufen. Es steht immer noch 2:1 für Oldenburg", sagte der Bundestrainer. Die starke Vorstellung seines Teams vor allem in der Defensive stimmte ihn allerdings auch zuversichtlich. "Obwohl Oldenburg den Heimvorteil hat und es eine Art Endspiel ist, bin ich optimistisch, dass es am Sonntag ein fünftes Spiel in Bamberg geben wird. Die Serie ist völlig offen", meinte Bauermann.

Nervöser Start der Bamberger

Zu Beginn der Partie vor 6800 Zuschauern in der ausverkauften JAKO-Arena deutete noch nichts auf den deutlichen Sieg der Brose Baskets hin. Verunsichert von den zwei vorhergehenden knappen Niederlagen ging die Mannschaft nervös in das Spiel. Dank der starken Leistungen in der Abwehr gelang es dem Meister, den Oldenburger Rhythmus zu brechen und selbst offensiv immer besser ins Spiel zu finden.

Oldenburg hofft auf Spiel vier

Auch der erstmals seit seiner Verletzung wieder eingesetzte Jasmin Perkovic konnte Oldenburgs Angriff vor allem nach der Halbzeitpause nicht ins Spiel bringen. "Wir haben in der zweiten Halbzeit nichts mehr getroffen und somit das Spiel im dritten Viertel verloren. Wir hoffen auf Freitag, um dann die Serie zu beenden", meinte EWE-Coach Predrag Krunic.

Mitchell und Greene beste Werfer

Dwayne Mitchell mit 14 Punkten, Demond Greene (12) und Nationalspieler Steffen Hamann (11) waren Bambergs beste Werfer. Branimir Longin (10) und Ricky Paulding (8) überzeugten bei den Oldenburgern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal