Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Demirel fällt für Olympia-Qualifikation aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Demirel fällt für Olympia-Quali aus

20.06.2008, 18:05 Uhr | dpa

Basketball-Nationalspieler Mithat Demirel fällt für die Olympia-Quali aus. (Foto: imago)Basketball-Nationalspieler Mithat Demirel fällt für die Olympia-Quali aus. (Foto: imago) Schwerer Schlag für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft im Kampf um das Olympia-Ticket: Ohne den noch immer an einer Augenverletzung laborierenden Aufbauspieler Mithat Demirel werden die deutschen Korbjäger die Qualifikation für die Spiele in Peking bestreiten müssen. "Es tut mir sehr leid für Mithat und für die ganze Mannschaft, denn Mithat ist natürlich sportlich ein Verlust, den wir nun mit den verbliebenen Spielern auf dieser Position kompensieren müssen und werden. Außerdem war er mit seiner guten Laune immer sehr wichtig für die Chemie im Team", sagte Bundestrainer Dirk Bauermann.

BBL ALBA zum achten Mal Meister
Nationalmannschaft Nowitzki will komplette Vorbereitung bestreiten

Keine Nachnominierung

Demirel, in der Vergangenheit einer der Aktivposten im deutschen Team um NBA-Star Dirk Nowitzki, hatte sich die Augenverletzung im Bundesligaspiel gegen Göttingen am 6. April zugezogen. Davon habe er "sich bisher noch immer nicht hundertprozentig" erholt, teilte der Verband mit. Für Demirel wird Bauermann keinen Spieler nachnominieren. Die Olympia-Qualifikation wird in Athen vom 14. bis 20. Juli ausgetragen.



Femerling kommt nach

Neben Demirel wird im am Samstag beginnenden Trainingslager auf Mallorca auch Rekordnationalspieler Patrick Femerling fehlen. Dem 33-jährigen Center, der mit ALBA Berlin die deutsche Meisterschaft gewonnen hat, darf eine Woche Pause machen. "Es macht ja keinen Sinn, wenn er in seinem Alter jetzt direkt voll einsteigt. Dann ist er physisch und psychisch leer, wenn es für uns darauf ankommt. Daher wird Patrick erst in Halle/Westfalen zur Mannschaft stoßen", sagte Bauermann. In Ostwestfalen bestreitet Deutschland am 28. Juni das erste von sechs Vorbereitungsspielen.

Hamann verlässt Bamberg

Unterdessen wurde bekannt, dass Steffen Hamann seinen langjährigen Verein Brose Baskets Bamberg verlässt. "Es war eine schwere Entscheidung, aber ich bin davon überzeugt, dass für mich der Zeitpunkt gekommen ist, nach so langer und erfolgreicher Zeit, eine neue Herausforderung zu suchen", sagte der 27-Jährige laut einer Vereinsmitteilung nach einem Gespräch mit Bambergs Manager Wolfgang Heyder. Ein neuer Klub ist noch nicht bekannt.

Aktuell Ergebnisse der Basketball-Bundesliga
Aktuell Ergebnisse NBA-Playoffs

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal