Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Olympia ist Nowitzkis großer Traum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Olympia ist Nowitzkis großer Traum

25.06.2008, 17:27 Uhr | dpa

Dirk Nowitzki in seiner einen Welt, der NBA (Foto: dpa)Dirk Nowitzki in seiner einen Welt, der NBA (Foto: dpa) Den Traum von einer NBA-Karriere hat sich Dirk Nowitzki schon vor zehn Jahren erfüllt, nun soll mit der Qualifikation für die Olympischen Spiele auch der zweite große Wunsch des Basketball-Superstars in Erfüllung gehen. "Die Eröffnungsfeier, das olympische Feuer, einfach das gesamte Flair der Spiele ist es, was mich so begeistert. Das muss man einfach einmal in seiner Karriere miterlebt haben", sagte Nowitzki.

Deshalb schwitzt der seit dem 19. Juni 30 Jahre alte Blondschopf bereits seit rund einem Monat wieder in der Halle und trainiert derzeit auf Mallorca mit dem Nationalteam für das Qualifikationsturnier in Athen (14. bis 20. Juli). Am Samstag steht in Halle/Westfalen das erste Testspiel gegen Polen an.

Olympia-Qualifikation Basketballer beginnen Vorbereitung
Schwerer Schlag Demirel fällt für Olympia-Quali aus
Nationalmannschaft Nowitzki will komplette Vorbereitung bestreiten

Vorerst letzter Sommer in der Nationalmannschaft

"Wir müssen schauen, dass wir es in diesem Jahr schaffen", sagte der Star von den Dallas Mavericks. Nach diesem Sommer will Nowitzki eine Auszeit in der Mannschaft des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) nehmen. Als Ende seiner Nationalmannschaftskarriere will der Würzburger diesen Schritt aber nicht verstanden wissen. "Vielleicht macht es mir ja weiterhin Spaß und der Körper hält mit, dann kann man in ein paar Jahren immer noch zurückkehren", sagte der 2,13-Meter- Riese.

Nowitzki ist noch konzentrierter

Bundestrainer Dirk Bauermann hat die Hoffnungen, seinen Topstar noch umstimmen zu können, zwar noch nicht komplett aufgegeben. Er richtet sein Hauptaugenmerk zunächst aber auf die kommenden Wochen. Im Training sieht der Nationalcoach derzeit einen hoch motivierten Nowitzki. "Dirk ist super. Er will es unbedingt wissen und ist noch konzentrierter als in den vergangenen Jahren", lobte der 50-Jährige seinen Ausnahmespieler. Auch beim Medizin-Check machte Nowitzki eine blendende Figur. Im Kreise der Nationalmannschaft fühle er sich einfach wohl, erklärte er.

"Am Anfang habe ich mich gar nicht wohl gefühlt"

Nowitzki schaffte im Juni 1998 als erster deutscher Spieler direkt den Sprung aus der Heimat in die NBA. Als damals 19-Jähriger überzeugte er am 29. März 1998 in San Antonio im Spiel einer Junioren-Weltauswahl gegen die besten College-Spieler der USA. Er erzielte beim 104:99-Erfolg 33 Punkte, holte 14 Rebounds, schaffte drei Steals und erhielt wenig später einen Vertrag bei den Milwaukee Bucks, die ihn umgehend an die Mavericks weiterverliehen. Doch der Start in den USA fiel dem Familienmenschen nicht leicht. "Am Anfang war alles neu für mich. Da habe ich mich gar nicht wohlgefühlt", gestand Nowitzki. "Es hat schon ein paar Jahre gedauert, bis ich mich in den USA eingelebt und heimisch gefühlt habe."

Pendler zwischen den Welten

Inzwischen ist der blonde Riese aber im Land der unbegrenzten Möglichkeiten angekommen: "Mittlerweile ist es mein zweites zu Hause." Dennoch kehrt Nowitzki jeden Sommer nach Würzburg zurück, wo seine Eltern und Geschwister sowie sein persönlicher Trainer Holger Geschwindner leben. "Ich bin in der glücklichen Situation, dass ich mich an beiden Plätzen, in den USA und in Deutschland, sehr wohl fühle", sagte der wertvollste Spieler (MVP) der NBA 2007.

Drei Wochen bis zum Qualifikationsturnier

Wo er sich nach seinem Karriereende niederlassen wird, weiß er noch nicht: "Es wird sehr viel davon abhängen, wo meine zukünftige Frau sich am wohlsten fühlt. Und wo es am einfachsten ist, mit der Familie zu leben und Kinder groß zu ziehen." Doch bis er seinen geliebten Basketball in den Schrank packt, werden noch ein paar Jahre vergehen. "Im Moment ist es dafür noch zu früh", meinte Nowitzki, der alles dem Traum von Olympia unterordnet. "Ich habe jetzt noch rund drei Wochen Zeit, mich mit der Mannschaft auf das große Turnier vorzubereiten. Und dann heißt es alles oder nichts."

Aktuell Ergebnisse der Basketball-Bundesliga
Aktuell Ergebnisse NBA-Playoffs

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal