Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Deutsche Basketballer gewinnen letzten Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Deutsche Basketballer gewinnen letzten Test

11.07.2008, 23:46 Uhr | dpa

Patrick Femerling (li.) im Zweikampf mit dem kanadischen Spieler Sam Dalembert. (Foto: dpa)Patrick Femerling (li.) im Zweikampf mit dem kanadischen Spieler Sam Dalembert. (Foto: dpa) Auch ohne Hoffnungsträger Chris Kaman hat die deutsche Basketball-Nationalmannschaft ihr letztes Testspiel vor dem Olympia-Qualifikationsturnier in Athen gewonnen.

Gegen Kanada kam das Team von Bundestrainer Dirk Bauermann in Mannheim zu einem 84:74 (47:32)-Erfolg und revanchierte sich damit für die 86:91-Niederlage am Mittwoch in Hamburg. Bester Werfer in der Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) war Superstar Dirk Nowitzki mit 25 Punkten.

Aktuell Ergebnisse der Basketball-Bundesliga
Aktuell Ergebnisse NBA-Playoffs

Einsatz Kamans in Athen ist noch unklar

Der in der vergangenen Woche eingebürgerte Kaman fehlte erneut wegen einer fehlenden Versicherungsfreigabe. Ob der 26-Jährige in Athen zum Einsatz kommen kann, ist immer noch unklar. Die DBB-Verantwortlichen hoffen weiter auf Grünes Licht aus den USA. Die Versicherungssumme sei bereits überwiesen, erklärte Vizepräsident Wolfgang Hilgert. Auch die medizinischen Unterlagen, die Kaman für fit erklären, lägen vor.

Deutschland verschläft die Anfangsphase

Ohne den Center von den Los Angeles Clippers vertraute Bauermann der gleichen Anfangsfünf wie in den vorausgegangenen Partien. Neben Nowitzki standen Steffen Hamann, Demond Greene, Patrick Femerling und Konrad Wysocki zu Beginn auf dem Parkett. Nach einer wieder einmal verschlafenen Anfangsphase fand die deutsche Mannschaft besser ins Spiel und lag nach dem ersten Viertel mit einem Punkt vorne (23:22).

Geschlossene Mannschaftsleistung der Schlüssel zum Erfolg

Im zweiten Abschnitt hatten Nowitzki und Co. dann den Trubel um Kaman, der bis zum Anpfiff auf die Freigabe des NBA-Ligabüros in New York gehofft hatte, endgültig vergessen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zogen die Gastgeber bis zur Pause auf 47:32 davon und zeigten besonders in der Defensive die vom Bundestrainer geforderte Aggressivität. Kaman beobachtete das Spiel seiner neuen Mannschaftskollegen von der Bank aus.

Nowitzki begeistert die Zuschauer

Auch nach der Pause blieben die deutschen Korbjäger überlegen und untermauerten ihre Ambitionen, sich in Athen erstmals seit 1992 wieder für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. Besonders Nowitzki, dem allein im dritten Viertel zehn Punkte gelangen, begeisterte die 8.074 Zuschauer in der SAP-Arena. Bauermann setzte gegen Kanada, das in Athen ebenfalls noch um ein Olympia-Ticket kämpft, noch einmal alle Spieler ein. Die DBB-Auswahl fliegt nun nach Athen, wo die Kapverdischen Insel der erste Gegner sind.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal