Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball - NBA: Auftaktpleite für Mavericks und Nowitzki

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - NBA  

Verpatzter Einstand für Nowitzkis neuen Trainer

31.10.2008, 08:54 Uhr | dpa

Dallas-Star Dirk Nowitzki (li.) im Kampf unter dem Korb - gegen Houstons Carl Landry. (Foto: dpa)Dallas-Star Dirk Nowitzki (li.) im Kampf unter dem Korb - gegen Houstons Carl Landry. (Foto: dpa) Ein Dirkules reicht nicht immer: Die Dallas Mavericks sind trotz eines starken Dirk Nowitzki mit einer Niederlage in die nordamerikanische Basketball-Liga NBA gestartet. Die Mavs verloren ihr Heimspiel gegen die Houston Rockets mit 102:112 und verdarben ihrem neuen Trainer Rick Carlisle somit das Debüt.

Dabei war Nowitzki mit 36 Punkten erfolgreichster Werfer auf dem Feld. Im Schlussviertel gelang dem Würzburger jedoch nur ein Zähler, während sich die Gäste fünf Minuten vor dem Ende durch einen 16:2-Zwischenspurt entscheidend absetzten.

Foto-Show Dirk Nowitzkis Karriere in Bildern

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der NBA

Alle Zähler letztlich Makulatur

So viele Zähler wie noch nie in einem Saison-Auftaktspiel hatte Nowitzki erzielt und sämtliche seiner 14 Freiwürfe verwandelt. Doch als es drauf ankam, half auch Dirk Nowitzki den Dallas Mavericks nicht.

Drei gute Viertel

Dabei konnte Carlisle mit den ersten drei Vierteln durchaus zufrieden sein. Dallas führte 86:85, Nowitzki hatte bereits 35 Punkte erzielt, Josh Howard ebenfalls groß aufgespielt und zu diesem Zeitpunkt 26 Zähler auf seinem Konto. Außerdem hatte Houston 24 Stunden zuvor bereits gespielt und sich gegen Memphis zu einem 82:71- Heimsieg gemüht. Alles sprach also für Dallas.

Forbes-Geldrangliste Platz sechs für Mavs

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga

Houstons Bank gewinnt die Partie

Dass nach den letzten zwölf Minuten dennoch Houston jubelte, lag zum einen daran, dass Nowitzki nur noch einmal per Freiwurf erfolgreich war und die Dallas-Defensive ihre Ordnung verlor. Zum anderen aber auch an den Rockets, die schlichtweg die besseren Ersatzspieler hatten. "Ihre Reservisten haben rund 20 Punkte mehr gemacht als unsere. Das war der Unterschied", meinte Carlisle, der jedoch keinesfalls enttäuscht wirkte.

Carlisle weiß, wo er ansetzen muss

Das Team werde sich in den kommenden Wochen finden, so der Dallas-Coach, der als Fan des Offensiv-Basketballs gilt und hier noch reichlich Entwicklungspotenzial sieht. "Wir müssen die Spielmacher-Qualitäten von Jason Kidd besser nutzen, umso einfache Körbe zu erzielen, und wir müssen unser Defensiv-Verhalten verbessern", meinte Carlisle.

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger
Testen Sie Ihr Wissen

Schlechte Defensive

Besonders im Schlussviertel kamen die Gäste zu vielen einfachen Punkten und zogen durch einen 16:2-Zwischenspurt entscheidend davon. In dieser Phase waren bei Dallas weder Nowitzki, noch Howard und Kidd zu sehen. Stattdessen standen Houstons Neuzugang Ron Artest und Yao Ming im Mittelpunkt. Beide waren mit 29 bzw. 30 Punkten auffälligste Akteure der Süd-Texaner. "Wir haben vorne genug Punkte erzielt, aber wir haben hinten keine verhindert", erkannte Kidd.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal