Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Nowitzki schafft nur 14 Punkte bei Mavericks-Niederlage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - NBA  

Nowitzki schafft nur 14 Punkte bei Mavericks-Niederlage

12.11.2008, 09:49 Uhr | dpa, t-online.de

Dirk Nowitzki im Spiel gegen die Los Angeles Lakers. (Foto: Reuters)Dirk Nowitzki im Spiel gegen die Los Angeles Lakers. (Foto: Reuters) Die Talfahrt der Dallas Mavericks in der NBA scheint vorerst kein Ende zu nehmen. Im siebten Spiel kassierte die Mannschaft des deutschen Superstars Dirk Nowitzki gegen die Los Angeles Lakers mit 99:106 die dritte Niederlage in Serie. Nowitzki steuerte lediglich 14 Punkte bei.

Damit verpassten die Mavs erneut die Chance auf den ersten Heimsieg in der Saison, obwohl sie nach dem dritten Viertel mit 79:76 in Führung gelegen hatten. Die Lakers fingen sie im letzten Viertel allerdings noch ab.

Foto-Show Dirk Nowitzkis Karriere in Bildern
NBA Mavericks verlieren erneut
Aktuell Ergebnisse und Tabelle der NBA

Zuversicht trotz Niederlage

"Ich hätte vor allem im vierten Viertel besser spielen müssen, um meinen Teamkollegen zu helfen", sagte Nowitzki zerknirscht. Dennoch gab die Niederlage gegen das wohl beste Team im Westen dem 30-Jährigen neue Zuversicht. "Wenn wir immer so auftreten, werden wir noch viele Partien gewinnen", meinte Nowitzki, der seinen Kollegen nach der 92:103-Pleite gegen die Los Angeles Clippers am Sonntag noch mangelnde Einsatzbereitschaft vorgeworfen hatte.

Coach nimmt Nowitzki in Schutz

Dass nun ausgerechnet Nowitzki bei der ansonsten besten Saisonleistung der Texaner enttäuschte, war bitter. Der Würzburger konnte nur fünf seiner 17 Würfe im gegnerischen Korb unterbringen. "Dirk hatte einige Möglichkeiten, die er leider nicht genutzt hat. Doch wir wissen alle, dass das in Zukunft wieder anders sein wird", nahm Coach Rick Carlisle seinen Kapitän in Schutz.

Forbes-Geldrangliste Platz sechs für Mavs
Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga

LA Lakers "auf dem richtigen Weg"

Der Star der Lakers, Kobe Bryant, verhalf seinem Team mit 27 Punkten zum Sieg. Der Vizemeister hat in dieser Spielzeit bisher alle seine sechs NBA-Spiele gewonnen. "Wir fühlen uns besser als im letzten Jahr", sagte Bryant. "Es ist noch früh, aber wir sind auf dem richtigen Weg."

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger
Testen Sie Ihr Wissen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal