Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Oldenburg und Bonn überzeugen - Köln verschenkt Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - Bundesliga  

Oldenburg und Bonn überzeugen - Köln verschenkt Sieg

22.11.2008, 22:31 Uhr | dpa

Bonns Earl Jerrod Rowland (li.) und Winsome Frazier (Foto: imago)Bonns Earl Jerrod Rowland (li.) und Winsome Frazier (Foto: imago) Die Telekom Baskets Bonn, die Artland Dragons und die EWE Baskets Oldenburg haben sich in der Spitzengruppe der Basketball-Bundesliga festgesetzt. Die Bonner besiegten EnBW Ludwigsburg mit 76:67. Die Quakenbrücker setzten sich gegen die Giants Nördlingen mit 83:74 durch.

Erfolgreichster Werfer bei den Telekom Baskets war Winsome Frazier mit 25 Punkten. Bei Ludwigsburg trafen Domonic Jones und Dane Watts (jeweils 16) am häufigsten.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga
NBA Mavs zurück in der Erfolgsspur
Aktuell Ergebnisse und Tabelle der NBA

Hess überzeugt mit 23 Punkten

Herausragender Punktelieferant beim Erfolg der Dragons war Adam Hess mit 23 Punkten, auf der Gegenseite übertrumpfte ihn allerdings Omari Westley (25). Auch die EWE Baskets Oldenburg blieben mit einem 76:73 gegen die Brose Baskets Bamberg oben dran.

Pokal Souveräner Viertelfinaleinzug der Skyliners
Pokal Berlin ganz locker im Viertelfinale, Quakenbrück raus

Kölner Schlussspurt wird nicht belohnt

Der Tabellen-16. Köln 99ers unterlag der BG Göttingen mit 76:77 und hatte Pech, dass Zarryon Fereti in den beiden Schlusssekunden zweimal einen Zwei-Punkte-Wurf vergab. Damit wurden die Domstädter nicht für ihr starkes letztes Viertel mit 24:4 Zählern belohnt. Bester Korbjäger bei Köln waren Julian Terrell und Robert Turnier (je 18), bei Göttingen empfahl sich Kyle Bailey mit 20 Punkten. Die Giants Düsseldorf besiegten die Tigers Tübingen mit 75:71 und hatten in Brendan Winters (18) ihren herausragenden Akteur.

NBA Nowitzki sorgt für den ersten Heimsieg der Mavs

Gießen rehabilitiert sich

Der Tabellenvorletzte Gießen 46ers gelang eine Woche nach der missglückten Anreise und der Niederlage am Grünen Tisch in Ludwigsburg ein 79:68-Erfolg gegen die Paderborn Baskets. Michael Umeh punktete 16 Mal, Steven Esterkamp und Bryant McAllister gelangen 15 Zähler.

Testen Sie Ihr Wissen
Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Anzeige

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017