Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Nowitzki büßt 164.344 Dollar Gehalt ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - NBA  

Nowitzki büßt 164.344 Dollar Gehalt ein

28.12.2008, 21:40 Uhr | dpa

Gegen Los Angeles gesperrt: Nowitzki (Foto: imago)Gegen Los Angeles gesperrt: Nowitzki (Foto: imago) Der deutsche Basketball-Star Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks ist für seine Tätlichkeit gegen Matt Harpring von Utah Jazz für ein Spiel in der NBA gesperrt worden. Eine Geldstrafe muss der 30-Jährige nicht bezahlen, allerdings muss er durch die Zwangspause eine Gehaltskürzung von 164.344 Dollar in Kauf nehmen.

Mavericks Nowitzki fliegt vom Platz
Aktuell Ergebnisse der NBA
Aktuell Mehr News zum Thema Basketball

Mavericks wieder in der Erfolgsspur

Die Dallas Mavericks haben indes ohne den gesperrten Dirk Nowitzki wieder in die Erfolgsspur gefunden. Gut fünf Stunden nach der Verkündung der Sperre rehabilitierten sich die Texaner bei den Los Angeles Clippers mit 98:76 für die vorherige Niederlage gegen Utah Jazz. In der Western Conference liegt Dallas nach dem vierten Sieg in den vergangenen fünf Spielen weiter auf dem siebten Play-off-Platz.

Nowitzki schaut das Spiel im Fernsehen

Nowitzki verfolgte die Begegnung im Hotel der Mavericks im Fernsehen. Obwohl die NBA Nowitzki erst drei Stunden vor dem Tip-In in Los Angeles wegen eines vermeintlichen Fautstschlags gegen Jazz-Spieler Matt Harpring für ein Match aus dem Verkehr gezogen hatte, trumpfte Dallas beim Klub des deutschen Nationalspielers Chris Kaman souverän auf. "Auch wenn ich immer noch glaube, dass Dirks Handlung ein Reflex und kein Vorsatz war, waren wir auf diese Situation vorbereitet. Deshalb hat die NBA-Entscheidung uns keinen Strich durch die Rechnung machen können. Die Mannschaft hat gut reagiert und ist zusammengerückt, als es notwendig war", lobte Mavericks-Coach Rick Carlisle Nowitzkis Kollegen.

Forbes-Geldrangliste Platz sechs für Mavs

Josh Howard erzielt 29 Punkte

In seinem Team, das auf dem Weg zum insgesamt 16. Erfolg aus 21 Spielen zu keinem Zeitpunkt in Rückstand geriet, sprang besonders Josh Howard für den deutschen Topscorer in die Bresche und erzielte 29 Punkte. "Er bekommt mehr Wurfgelegenheiten, wenn Dirk nicht dabei ist. Dabei hat er seine Aufgabe gut erledigt und auch defensiv gut gearbeitet", meinte Carlisle zu Howards Vorstellung. Während Dallas durch seinen zehnten Sieg auf fremdem Parkett zur besten Auswärts-Mannschaft im Westen avancierte, überwand Titelverteidiger Boston Celtics sein Weihnachts-Tief. Nach zwei Niederlagen glänzte der NBA-Champion bei den Sacramento Kings mit einem deutlichen 108:63 und kam damit zum 20. Erfolg aus den vergangenen 22 Begegnungen. Mit insgesamt 28 Siegen aus 32 Spielen sind die Celtics weiterhin das beste Team der Liga.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017