Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL: Titelverteidiger ALBA Berlin erreicht Play-off-Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - Bundesliga  

Titelverteidiger ALBA erreicht Play-off-Halbfinale

28.05.2009, 22:07 Uhr | dpa

Berlins Seculic (Mitte) setzt sich gegen die Paderborner Ensminger (li.) und Esterkamp durch. (Foto: ddp)Berlins Seculic (Mitte) setzt sich gegen die Paderborner Ensminger (li.) und Esterkamp durch. (Foto: ddp) Titelverteidiger ALBA Berlin hat das Play-off-Halbfinale der Basketball-Bundesliga erreicht. Im entscheidenden fünften Spiel der "Best-of-five"-Viertelfinalserie gewann der achtmalige deutsche Meister daheim gegen die Paderborn Baskets mit 66:58 (31:30).

Beste Berliner Werfer vor 10.809 Zuschauern in der O2 World waren Julius Jenkins (20 Punkte) und Blagota Sekulic (13), für Paderborn waren Nathan Peavy (15) und Lavelle Felton (12) die besten Schützen. In der ersten Halbfinalpartie empfängt ALBA Vize-Meister Telekom Baskets Bonn. Das zweite Halbfinale bestreiten Brose Baskets Bamberg und EWE Baskets Oldenburg.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga
NBA Matchball für die Lakers

Nervöser Start von ALBA

Wie bei der 80:85-Auswärtsniederlage in Ostwestfalen 48 Stunden zuvor erwischten die hoch favorisierten Berliner erneut einen schwachen Start ins Spiel. Erst nach knapp drei Minuten erzielte Ansu Sesay die ersten Punkte für die Hauptstädter, die im Spiel nach vorne zunächst eine hohe Fehlerquote hatten. Der von Flügelspieler Peavy angetriebene Außenseiter aus Paderborn nutzte dies zur 17:15-Führung nach dem ersten Viertel.

Knappe Führung zur Halbzeit

Danach schien ALBA die Partie unter Kontrolle zu kriegen und setzte sich mit einer 11:2-Serie zum 26:19 erstmals ab. Den Vorsprung gaben die nun unkonzentriert agierenden Berliner jedoch umgehend aus den Händen (26:27/18.), retteten aber zumindest eine 31:30-Führung in die Halbzeit. Mit viel Schwung und einem 10:2-Lauf zum 41:32 meldete sich das Team um den immer stärker werdenden ALBA-Aufbauspieler Jenkins nach der Pause zurück.

Aktuell Ergebnisse der NBA-Play-offs

Paderborn kann nicht mehr nachlegen

Die kampfstarken Paderborner zeigten sich unbeeindruckt, kamen kurz nach Beginn des vierten Viertels auf zwei Punkte heran und glichen kurz darauf zum 46:46 aus. Die Berliner zeigten keine Nerven und zogen durch Körbe von Jenkins, Sesay, Aleksandar Nadjfeji und Immanuel McElroy vorentscheidend mit 56:46 (35.) davon. In der Schlussphase, in der Berlins Sekulic sowie die Paderborner Marius Nolte und Felton foulbelastet ausschieden, brachte Hauptrunden-Sieger ALBA die Führung sicher über die Zeit.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017