Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bonn wirft den Titelverteidiger Berlin raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - Bundesliga  

Bonn wirft den Titelverteidiger Berlin raus

11.06.2009, 23:09 Uhr | dpa

Berlins Hamann behauptet sich gegen Yarbrough. (Foto: dpa)Berlins Hamann behauptet sich gegen Yarbrough. (Foto: dpa) Die Telekom Baskets Bonn haben die Aufholjagd von Alba Berlin doch noch gestoppt und den Titelverteidiger schon im Halbfinale der Basketball-Bundesliga entthront. Die Bonner setzten sich im entscheidenden fünften Spiel 82:71 (42:31) in Berlin durch und nahmen erfolgreich Revanche für die Final-Niederlage des Vorjahres.

Bundesliga-Playoffs Alba erzwingt Entscheidungsspiel
Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga

Frazier mit den meisten Punkten

Auch Alba hat damit der Fluch des Titelverteidigers erwischt, denn seit 2003 hat kein deutscher Meister seinen Erfolg im folgenden Jahr wiederholt. In der "best-of-five"-Serie unterlagen die Berliner damit 2:3. Die Grundlage für ihren Sieg legten die Bonner bereits vor der Pause, als die Gäste mit einer 17:2-Serie davon zogen. Bester Werfer bei den Baskets, die zum fünften Mal ins Endspiel einzogen und sich im sechsten Play-off-Duell mit Alba erstmals durchsetzen konnten, war Winsome Frazier mit 23 Punkten.

Berlin verpasst die Qualifikation zur Euroleague

Somit trifft der Vize-Meister im ersten Finale am Sonntag auswärts auf die EWE Baskets Oldenburg. Der Hauptrunden-Dritte aus Niedersachsen hatte sich souverän in drei Spielen gegen die Brose Baskets Bamberg durchgesetzt und steht zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte in der Endspielserie der BBL. Für den Pokalsieger aus Berlin ist dagegen der Traum von der neunten Meisterschaft und dem fünften Double-Gewinn geplatzt. Die Hauptstädter warten weiter darauf, eine Playoff-Serie nach einem 0:2-Rückstand noch drehen zu können. Zudem verpasste der Hauptrundenprimus, für den Rashad Wright (14 Punkte) am besten traf, mit dem Halbfinal-Aus die Qualifikation für die Euroleague.

Gäste vergrößern den Vorsprung

Vor der deutschen Playoff-Rekordkulisse von 14.800 Zuschauern in der ausverkauften Arena am Ostbahnhof erwischten die Hausherren den besseren Start und zogen schnell auf 13:7 (7.) davon. Doch im zweiten Viertel intensivierten die Bonner ihre Verteidigungsarbeit, trafen gleich fünf schwere Drei-Punkte-Würfe und legten einen 17:2-Lauf zur 36:26-Führung (18.) hin. Alba wirkte in dieser Phase nach der kräftraubenden Aufholjagd mit den zwei Siegen in den vergangenen beiden Spielen unkonzentriert. Nach der Halbzeitpause setzte sich das Bild fort: Berlin war bemüht, doch die Gäste trafen weiter aus der Distanz und vergrößerten ihren Vorsprung (55:35/24.).

Bonn behält in der Schlussphase die Nerven

Anschließend stemmte sich Alba jedoch mit aller Macht gegen das drohende Aus und konterte mit einer 13:0-Serie. Doch in der Schlussphase behielten die Bonner die Nerven und ließen sich den Erfolg nicht mehr nehmen.

Aktuell Ergebnisse der NBA-Play-offs

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal