Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Oldenburg erzwingt das entscheidende fünfte Match

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - BBL  

Oldenburg erzwingt das entscheidende fünfte Match

23.06.2009, 22:11 Uhr | dpa

Ken Johnson (li.) schirmt den Ball gegen Ruben Boumtje Boumtje ab. (Foto: dpa)Ken Johnson (li.) schirmt den Ball gegen Ruben Boumtje Boumtje ab. (Foto: dpa) Die Telekom Baskets Bonn drohen die langersehnte Meisterschaft erneut zu verpassen. Die Rheinländer verloren im eigenen Telekom Dome gegen die EWE Baskets Oldenburg 66:82 (33:46), wodurch die Gäste in der best-of-five-Serie zum 2:2 ausgleichen konnten. Die Entscheidung über den deutschen Meister der Basketball-Bundesliga und Nachfolger von ALBA Berlin fällt damit in der fünften Partie an diesem Donnerstag in der Oldenburger EWE-Arena.

Bester Werfer bei den Norddeutschen war Rickey Paulding mit 21 Punkten. Bei den Gastgebern kam E. J. Rowland auf 20 Zähler.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga

Noch kein Heimsieg im Finale

Die Bonner stehen damit bei ihrer fünften Finalteilnahme vor der fünften Niederlage und würden den Makel des ewigen Zweiten weiter mit sich herumtragen. Die Oldenburger gehen dagegen mit viel Selbstvertrauen ins entscheidende Duell und können mehr denn je von ihrem ersten Titelgewinn träumen. Allerdings sind die Niedersachsen zugleich gewarnt. In keinem der bisherigen vier Spiele der Endspielserie konnte die Heimmannschaft den Vorteil, vor eigenem Publikum antreten zu dürfen, nutzen.

Bonn verschläft den Start erneut

Zwei Tage nach dem 81:78-Erfolg in Oldenburg schien der Druck, den ersten Meistertitel zu Hause perfekt machen zu können, auch die Telekom Baskets Bonn erneut zu lähmen. Wie schon in den ersten drei Begegnungen verschlief der Vize-Pokalsieger den Start. Mit einem erfolgreichen Dreier sorgte Je'Kel Foster mit der Schlusssirene des ersten Viertels für eine Zehn-Punkte-Führung der Oldenburger, die die Gäste im zweiten Abschnitt sogar auf 16 Zähler ausbauten.

Aktuell Ergebnisse der NBA-Play-offs

Miserable Dreier-Quote bei den Gastgebern

Doch dann merkten die Telekom Baskets anscheinend, was auf dem Spiel stand und verkürzten auf acht Punkte (33:41). Die vom ehemaligen Bonner Coach Predrag Krunic perfekt eingestellten Niedersachsen zeigten sich davon aber unbeeindruckt. Den Bonnern fehlte vor allem ihre gewohnte Treffsicherheit aus der Distanz - vor der Pause fand kein Dreier den Weg in den Korb.

Oldenburg bis zum Schluss souverän

Nach dem Seitenwechsel kam das Team von Trainer Michael Koch zwar mit viel Schwung aus der Kabine. Die Gäste ließen die Hausherren aber nicht mehr näher als elf Zähler heran kommen und verdienten sich mit einer starke Mannschaftsleistung den Showdown am Donnerstag. Der überragende Paulding machte mit zwei Dreiern Mitte der Schlussviertels endgültig alles klar.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal