Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Deutsche Basketballer überraschen weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Deutsche Basketballer überraschen weiter

21.08.2009, 20:43 Uhr | dpa

Steffen Hamann (M.) kämpft mit den Mazedoniern Pero Antic (l.) und Todor Gecevski um den Ball. (Foto: dpa)Steffen Hamann (M.) kämpft mit den Mazedoniern Pero Antic (l.) und Todor Gecevski um den Ball. (Foto: dpa) Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft sorgt weiter für Furore. Beim Supercup gewann das stark verjüngte Team von Bundestrainer Dirk Bauermann am Freitagabend vor 4032 Zuschauern in Bamberg gegen Mazedonien mit 78:77 (40:48) und bestätigte dabei die positiven Eindrücke aus der bisherigen Vorbereitung.

Ohne Rekordnationalspieler Patrick Femerling, der noch geschont wurde, waren Robin Benzing (ratiopharm Ulm) und Heiko Schaffartzik (Phantoms Braunschweig) mit jeweils 13 Punkten beste Werfer in der Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB). Zudem trafen Jan-Hendrik Jagla (ohne Verein/11) und Elias Harris (BIS Speyer/10) zweistellig. Am Samstag (19.15 Uhr) trifft das deutsche Team auf Kroatien, das sich gegen Polen mit 81:74 (42:34) durchsetzte.

Basketball-EM Der Spielplan
EM-Test Sieg und Niederlage für Deutschland
Aktuell Mehr News zum Thema Basketball


Femerling mangelt es an Spielpraxis

"Wir haben vereinbart, dass heute noch einmal die jungen Spieler vermehrt Spielanteile bekommen sollen. Morgen werde ich aber dabei sein", sagte Femerling, der am Montag zum Team gestoßen war. "Die ersten Tage waren ganz schön anstrengend. Insgesamt fühle ich mich aber gut, was mir noch fehlt, ist die Spielpraxis", sagte der 34-Jährige.

Mazedonien wirkt anfangs hilflos

Ohne ihren langjährigen Kapitän lief die DBB-Auswahl fast die komplette Partie einem Rückstand hinterher. Bauermann setzte zu Beginn auf Erfahrung und vertraute in der Anfangs-Fünf mit Sven Schultze, Demond Greene (beide ohne Verein) und Steffen Hamann (ALBA Berlin) drei Routiniers. Zudem standen Tim Ohlbrecht (ohne Verein) und Benzing (ratiopharm Ulm) zu Beginn auf dem Parkett. Doch gegen die vor allem aus der Distanz treffsicheren Mazedonier wirkten die deutschen Riesen anfangs hilflos und lagen schnell mit zwölf Punkten zurück (9:21).

Flüchtigkeitsfehler laden Mazedonien ein

Mit großem Kampfgeist fand das deutsche Team aber in die Partie. Angetrieben von Jagla und Schaffartzik sowie garniert mit zwei krachenden Dunks des 20-jährigen Harris holten die deutschen Korbjäger Punkt für Punkt auf und hatten bis zum Ende des ersten Abschnitts ausgeglichen (25:25). Danach schlichen sich aber wieder einige Flüchtigkeitsfehler ein, so dass Mazedonien zur Pause mit acht Zählern (48:40) führte.

DBB-Team beweist Nervenstärke

Es dauerte bis zum Anfang der letzten zehn Minuten, ehe die DBB-Auswahl erstmals seit der Anfangsphase wieder in Front ging - Harris sorgte mit einem Dreier für das zwischenzeitliche 67:64. In der spannenden Schlussphase zeigte die DBB-Equipe dann Nervenstärke und ließ sich auch von der robusten Spielweise der Mazedonier nicht beirren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal