Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball-EM: Deutschland gelingt Überraschungssieg gegen Russland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball-EM  

Deutschland gelingt Überraschungssieg gegen Russland

08.09.2009, 17:19 Uhr | dpa

Deutschlands Hamann (li.) gegen den Russen Sokolov. (Foto: dpa)Deutschlands Hamann (li.) gegen den Russen Sokolov. (Foto: dpa) Mit einer Gala-Vorstellung gegen Titelverteidiger Russland haben die deutschen Basketballer bei der Europameisterschaft in Polen für eine ganz große Überraschung gesorgt und das Tor zur Zwischenrunde ganz weit aufgestoßen. Auch ohne seinen Superstar Dirk Nowitzki zeigte das Team von Bundestrainer Dirk Bauermann in Danzig eine ganz starke Vorstellung und siegte gegen den 15-fachen Europameister völlig verdient mit 76:73 (45:31).

"Das war eine ganz tolle Leistung unserer jungen Mannschaft. Die Jungs machen ihrem Land alle Ehre. Sie haben gezeigt, dass sie da sind, wenn man ihnen das Vertrauen gibt", sagte Bauernmann.

Missglückter EM-Auftakt Deutschland unterliegt Frankreich
Übersicht Spielplan und Ergebnisse der Basketball-EM

Über Lettland in die zweite Runde

Bester Werfer in der Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB), die sich von der unglücklichen 65:70-Niederlage gegen Frankreich am Vortag gut erholt zeigte, war vor 2800 Zuschauern Jan-Hendrik Jagla mit 19 Punkten. "Es macht einfach Spaß mit dieser jungen Mannschaft. Der Elan und die Spritzigkeit der Jungs sind unser Erfolgsgeheimnis", sagte der überragende Blondschopf. Mit einem weiteren Erfolg gegen Lettland kann die DBB-Auswahl an diesem Mittwoch den Einzug in die zweite Runde perfekt machen. Eventuell reicht dazu auch eine knappe Niederlage.

Aktuell Mehr News zum Thema Basketball

Jagla in glänzender Form

Vor allem Jagla, gegen die Franzosen mit fünf Zählern noch weit unter seinen Möglichkeiten, trumpfte bis zu seinem fünften Foul 2:25 vor Schluss gegen die starken Russen ganz groß auf. Neben seinen 17 Punkten "pflückte" der 28-Jährige noch elf Rebounds und war mit diesem Double-Double (zweistellige Werte in zwei Kategorien) der Garant für den erst achten deutschen Sieg im 30. Duell mit der Sbornaja (Bilanz: 0:16 gegen Sowjetunion, 8:6 gegen Russland).

Starke Anfangsphase des DBB-Teams

Das deutsche Team startete furios und ging schnell mit 6:0 in Führung. Zudem dokumentierten zwei Blocks von Patrick Femerling und Jagla, dass die DBB-Equipe von Anfang an voll da war. Zwar fanden die Russen, die bei der EM wie Deutschland auf ihren NBA-Star Andrej Kirilenko verzichten müssen, danach ins Spiel (14:12). Angetrieben vom starken Heiko Schaffartzik zogen die Bauermann-Schützlinge bis zum Ende des ersten Viertels aber auf 14 Punkte davon (26:12).

Schiedsrichter verhelfen Pleiß zu EM-Debüt

Russland schien sichtlich beeindruckt von der couragierten Vorstellung der völlig neu formierten deutschen Mannschaft. Nur sechs von zwölf Freiwürfen der Sbornaja fanden im ersten Viertel den Weg in den Korb. Den Deutschen bereiteten hingegen vor allem die extrem kleinlich pfeifenden Unparteiischen Probleme. Zur Pause waren sowohl Femerling, Sven Schultze, Elias Harris als auch Tim Ohlbrecht bereits mit drei Fouls belastet. Auf der Center-Position feierte deshalb der erste 19 Jahre alte Tibor Pleiß, der sich am Dienstag mit den Brose Baskets Bamberg auf einen Drei-Jahres-Vertrag einigte, sein EM-Debüt.

Hamann und Ohlbrecht zaubern

Aber auch diesen Widrigkeiten trotzten die deutschen Riesen. Zwischenzeitlich führten sie mit 19 Punkten (44:25) und zauberten mit Ohlbrecht und Steffen Hamann gar einen Alley-Oop aus dem Ärmel - zur Pause betrug der Vorsprung immer noch stolze 14 Zähler (45:31).

Russen finden immer wieder in die Partie

Den Start in den zweiten Durchgang verschliefen die DBB-Korbjäger dann aber. Die Russen verkürzten schell auf acht Punkte (37:45), aber dann schlug die große Stunde von Jagla, der die nächsten sieben Zähler für das deutsche Team erzielte und wieder für einen beruhigenden Zehn-Punkte-Vorsprung sorgte. Doch die Russen kamen wieder heran. Neben Jagla mussten auch noch Schultze und Ohlbrecht mit dem fünften Foul vom Feld.

Benzing macht den Sack zu

In der hektischen Schlussphase sorgte Schaffartzik mit einem Dreier für die 71:67-Führung. Bei einer 71:69-Führung 74 Sekunden vor Schluss nahm Bauermann eine Auszeit. Robin Benzing versenkte 50 Sekunden vor Schluss einen Dreier zum 74:69. "Ein geiles Gefühl, der Sieg wird uns beflügeln", sagte der Ulmer. Lucca Staiger verwandelte dann zwei Freiwürfe zum 76:71 - es war die Entscheidung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal