Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball-EM: Deutsche Mannschaft scheidet aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - EM  

Deutsches Team verliert Nervenspiel gegen Kroatien

15.09.2009, 22:40 Uhr | dpa

Spielmacher Steffen Hamann (li.) auf dem Weg zum Korb. (Foto: dpa)Spielmacher Steffen Hamann (li.) auf dem Weg zum Korb. (Foto: dpa) In einem wahren Krimi sind die deutschen Basketballer bei der EM in Polen am Ende K.o. gegangen. Damit müssen sie nach der Zwischenrunde die Heimreise antreten.

Im hart umkämpften "Endspiel" um den Einzug ins Viertelfinale gegen Kroatien kassierte das junge Team von Bundestrainer Dirk Bauermann trotz einer beherzten Vorstellung eine 68:70 (32:37)-Niederlage.

Übersicht Spielplan und Ergebnisse der Basketball-EM 2011
Special Die Basketball-EM 2011

Basketball-EM Deutschland verliert gegen Griechenland
Basketball-EM Lette attackiert Hamann

Hoffen auf Wildcard für WM

Damit konnte sich die neu formierte Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB), für die Heiko Schaffartzik (18 Punkte) und Patrick Femerling (15) am besten trafen, auch nicht für die WM 2010 in der Türkei qualifizieren. Allerdings vergibt der Weltverband FIBA im Dezember drei Wildcards für das WM-Turnier. Die für das Viertelfinale qualifizierten Kroaten hatten in Roko-Leni Ukic (18) ihren treffsichersten Schützen.

Basketball-EM Pleite gegen Mazedonien
Nach Attacke gegen Hamann Lette Kambala gesperrt

Start verschlafen

Wie schon bei der 75:86-Niederlage gegen Mazedonien ließen die Deutschen dem Gegner in der Verteidigung anfangs zu viel Platz. Folgerichtig setzte sich der Favorit schnell auf 14:3 ab. Anschließend rotierte Bauermann viel, und die DBB-Youngster drehten plötzlich mächtig auf. Mit einer 16:4-Serie gingen sie 19:18 in Führung.

Basketball-EM Deutschland erreicht die Zwischenrunde
Basketball-EM Deutschland mit Überraschungssieg

Kampf und Krampf

Im zweiten Viertel war beiden Mannschaften die Nervosität aufgrund des Alles-oder-Nichts-Spiels anzumerken. Statt hoher Spielkunst boten die Teams viel Kampf und Krampf. Die routinierten Kroaten gingen besser mit der Situation um und mit einem Fünf-Punkte-Vorsprung in die Kabine.

Loncar versetzt Deutschland den K.o.

Nach der Pause war das Spiel des DBB-Teams aber wesentlich kontrollierter und durchdachter. Zwar besaßen die groß gewachsenen Kroaten immer noch Vorteile bei den Rebounds, doch Deutschland agierte nun cleverer und führte kurz vor Ende des dritten Abschnitts 48:47. Im Schlussviertel konnte sich keine Mannschaft absetzen, bis der kroatische Center Kresimir Loncar mit einem Dreier seine Mannschaft zwei Minuten vor dem Ende vorentscheidend mit 64:59 in Führung brachte. Das DBB-Team kämpfte weiter, schaffte die Wende aber nicht mehr.

Aktuell Mehr News zum Thema Basketball

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal