Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL: Starter für All-Star Game stehen fest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - BBL  

Starter für All-Star Game stehen fest

17.12.2009, 15:41 Uhr | t-online.de

Tim Ohlbrecht von den Telekom Baskets Bonn hat beim BBL All-Star Game ein Heimspiel. (Foto: imago)Tim Ohlbrecht von den Telekom Baskets Bonn hat beim BBL All-Star Game ein Heimspiel. (Foto: imago) Die Entscheidung über die Startaufstellung für das All-Star Game der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) ist gefallen. Das berichtet die BBL auf ihrer Homepage. Die Fans bestimmten in einer zweiwöchigen Wahl die jeweils fünf Akteure für die Startformationen des Show-Spektakels.

Das Spiel wird am 23.01.2010 im Bonner Telekom Dome, Spielstätte des deutschen Vizemeisters Telekom Baskets Bonn, ausgetragen. Traditionell spielt der Norden gegen den Süden.

BBL Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga
Aktuell Mehr News zum Thema Basketball

Zwei Starter vom deutschen Meister

Der Norden, der bislang 16 mal als Sieger vom Parkett ging, beginnt mit Julius Jenkins vom amtierenden Pokalsieger ALBA Berlin und Heiko Schaffartzik, dem deutschen Nationalspieler von den New Yorker Phantoms Braunschweig, auf den Guard-Positionen. Rickey Paulding vom Deutschen Meister EWE Baskets Oldenburg und Jeff Gibbs von den Eisbären Bremerhaven stellen die Flügelspieler. Auf der Centerposition steht Oldenburgs Ruben Boumtje Boumtje von Anfang an auf dem Platz. ALBA-Trainer Luka Pavicevic wird die Nord-Auswahl von der Seitenlinie aus betreuen.

Drei Bonner und drei Nationalspieler im Süden

Im Süden stehen gleich drei deutsche Nationalspieler in der Starting Five. Die Guards bilden Jared Jordan von den Telekom Baskets Bonn, für den das All-Star Game 2010 ein Heimspiel ist, und Per Günther von ratiopharm Ulm. Günthers Mannschaftskamerad Robin Benzing und ein weiterer Bonner, Tim Ohlbrecht, besetzen die Forward-Positionen. Mit Chris Ensminger geht der dritte Mann vom Vizemeister auf der Center-Position in das Spiel. Für Ensminger ist es gleichzeitig der siebte Auftritt bei den All-Stars. Bonns Michael Koch wird das Süd-Team coachen.

All-Star Day ist "ein absolutes Top-Event"

An der Wahl hatten sich insgesamt 10.187 User beteiligt. Ricky Paulding und Robin Benzing erhielten jeweils die meisten Stimmen für ihre Auswahl. Jan Pommer, Geschäftsführer der Beko BBL, beschreibt den All-Star Day als "ein absolutes Top-Event, bei dem sich Highlight an Highlight reiht!"


NBA Ergebnisse und Tabelle


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017