Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA: Dallas Mavericks verlieren Spiel und Dirk Nowitzki

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mavericks verlieren Spiel und Nowitzki

19.12.2009, 10:19 Uhr | t-online.de, dpa

Dirk Nowitzki verlässt mit schmerzverzerrtem Gesicht den Platz. (Foto: Reuters)Dirk Nowitzki verlässt mit schmerzverzerrtem Gesicht den Platz. (Foto: Reuters) Nach fünf Siegen in Folge haben die Dallas Mavericks in der NBA die erste Pleite kassiert. Die Texaner verloren aber nicht nur das Spiel gegen die Houston Rockets mit 108:116 nach Verlängerung, sondern auch ihren Superstar Dirk Nowitzki.

Der Forward zog sich nach knapp zweieinhalb Minuten im zweiten Viertel eine Schnittwunde am rechten Ellenbogen zu, die mit drei Stichen genäht werden musste. Eine Röntgen-Untersuchung ergab keine Verletzungen der Gelenkknochen. Nowitzkis Einsatz im Spiel am Sonntag gegen Cleveland ist ungewiss.

NBA Ergebnisse und Tabelle

Gegenspieler verliert mehrere Zähne

Nowitzki war auf dem Weg zu einem Korbleger mit Houstons Carl Landry zusammengeprallt. Dabei hatte er den Gästespieler mit seinem Ellenbogen am Mund getroffen und sich dabei den Ellenbogen aufgerissen. Anschließend blieb er mit schmerzendem Gesicht am Boden liegen und hielt sich den Arm. Für Landry kam es noch schlimmer. Er verlor bei der unglücklichen Aktion fünf Zähne, zwei davon steckten noch in Nowitzkis Arm. Sofort wurde er ins Notfallzimmer der American Airlines Arena gebracht.

Fünfter Sieg in Folge Nowitzki macht 35 Punkte gegen Oklahoma City
Allstar-Game Nowitzki vor Wahl in die Startelf

Freiwürfe mit der "falschen" Hand

Die beiden anschließenden Freiwürfe nach dem Foul führte Rechtshänder Nowitzki mit links aus und verwandelte einen davon. Hätte er die Würfe nicht versucht, hätte er für den Rest des Spiels nicht mehr zurückkehren dürfen. Doch diese Vorsichtsmaßnahme erwies sich als überflüssig. Nach der Behandlung war für den Deutschen der Arbeitstag nach gut zehn Minuten auf dem Platz und fünf Punkten zu Ende.

t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop CD-Radio im Fußball-Design

Dallas kann Nowitzkis Ausfall nicht kompensieren

Die Gäste nutzten Nowitzkis Fehlen gnadenlos aus. Nach der verletzungsbedingten Auswechslung gelang Houston ein 18:5-Zwischenspurt zur 49:41-Halbzeit-Führung. Zwar verspielten die Rockets in den letzten drei Minuten der regulären Spielzeit einen Zehn-Punkte-Vorsprung. Doch in der Verlängerung hatten Houston dann mit 16:8 das bessere Ende für sich. "Wenn Du einen Star wie Dirk verlierst, dann müssen die anderen Spieler in die Bresche springen. Das haben wir nicht getan", erklärte Mavericks-Guard J.J. Barea.

BBL Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga

Mavericks weiter Zweiter im Westen

Bester Werfer der Rockets war Ersatzmann Kyle Lowry mit 26 Punkten. Auch Aaron Brooks, der neun seiner 25 Punkte in der Verlängerung markierte, wusste zu gefallen. Bei den Mavericks erzielte Barea 23 Zähler. Mit einer Bilanz von 19:8 ist Dallas mit den Denver Nuggets weiter Zweiter in der Western Conference, da das Team aus Colorado 92:98 bei den New Orleans Hornets verlor. Houston hat nun als sechstbestes Team des Westens 15 Siege bei elf Niederlagen auf dem Konto.

Aktuell Mehr News zum Thema Basketball

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal