Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL: Bremerhaven rückt wieder auf Rang zwei vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - Bundesliga  

Bremerhaven rückt wieder auf Rang zwei vor

30.01.2010, 20:58 Uhr | sid, dpa

Philipp Schwethelm und Louis Campbell blicken mit ihren Eisbären nach oben. (Foto: imago)Philipp Schwethelm und Louis Campbell blicken mit ihren Eisbären nach oben. (Foto: imago) Die Eisbären Bremerhaven haben durch einen glücklichen 86:85-Erfolg bei TBB Trier den zweiten Tabellenplatz in der Basketball-Bundesliga zurückerobert. Bremerhaven siegte durch einen Dreier in der Schluss-Sekunde von Neuzugang Andrew Drevo. Mit 35 Punkten stellten die Eisbären am 21. Spieltag den Anschluss zu Tabellenführer ALBA Berlin her, der bereits am Vortag eine 59:68-Niederlage beim deutschen Meister EWE Baskets Oldenburg einstecken musste.

Auch Vizemeister Telekom Baskets Bonn (35) bleibt den Hauptstädtern nach einem 89:79 gegen die Brose Baskets Bamberg auf den Fersen.

BBL Bamberg und Braunschweig siegen
BBL Alba baut Tabellenführung aus
BBL Ergebnisse und Tabelle

Düsseldorf siegt im Kellerduell

Oben dran bleibt auch die BG Göttingen nach dem 67:57 bei den Paderborn Baskets. Die Niedersachsen, die in Dwayne Anderson (21) den treffsichersten Akteur der Partie stellten, sind mit 34 Punkten Tabellenvierter vor den punktgleichen Oldenburgern. Ein überragender Bobby Anthony Walker führte die Giants Düsseldorf im Kellerduell bei den Gießen 46ers mit 30 Zählern zu einem 93:89-Sieg.

MBC bleibt auf Play-off-Kurs

Einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoff-Plätze feierte Aufsteiger Mitteldeutscher BC (32) mit 81:80 gegen die Artland Dragons. Anatoli Kaschirow war mit 19 Punkten bester Werfer bei den Hausherren, die sich auf Rang sieben verbesserten. Beim punktgleichen Tabellenachten aus Quakenbrück ragte Ronald Ross mit 25 Punkten heraus.

Pokalbegenungen ausgelost

In Bonn avancierte Ronald Dupree mit 27 Punkten zum Matchwinner für die Gastgeber. Weniger Glück hatte der Vizemeister bei der in der Halbzeit vorgenommenen Auslosung der Qualifikationsrunde für das Top- 4-Turnier um den BBL-Pokal. Am 17. Februar müssen die Bonner bei den Eisbären Bremerhaven antreten. ALBA Berlin erhielt ebenfalls eine Auswärtsaufgabe in Bamberg, Oldenburg spielt in Göttingen. Die Skyliners Frankfurt sind als Ausrichter für die Endrunde am 10./11. April gesetzt.

Aktuell Mehr News zum Thema Basketball
NBA Ergebnisse und Tabelle


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017