Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball - EuroChallenge: ALBA Berlin mit erster Niederlage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - EuroChallenge  

Eurocup: Alba Berlin mit erster Niederlage

09.02.2010, 21:51 Uhr | sid

Bester Werfer für Alba Berlin: Blagota Sekulic. (Foto: imago) Bester Werfer für Alba Berlin: Blagota Sekulic. (Foto: imago) Bundesliga-Spitzenreiter ALBA Berlin hat am 3. Spieltag der Zwischenrunde eine Vorentscheidung im Basketball-Eurocup verpasst. Vor eigenem Publikum unterlag der frühere deutsche Serienmeister 61:65 (31:35) gegen den griechischen Spitzenklub Aris Saloniki und kassierte damit die erste Heimniederlage auf internationalem Parkett in dieser Saison. Zuvor war Alba mit zwei Siegen in die Zwischenrunde gestartet.

Lange Zeit boten die Berliner den Gästen Paroli, gerieten aber zu Beginn des letzten Viertels vorentscheidend ins Hintertreffen. Beste Werfer der Albatrosse waren Blagota Sekulic und Rashad Wright mit jeweils 15 Punkten.

Aktuell Mehr News zum Thema Basketball

t-online.de Shop Wii Sports & Fitness

Bamberg unterliegt Bilbao

Auch der zweimalige Meister Brose Baskets Bamberg musste eine Niederlage hinnehmen. Gegen Bizkaia Bilbao verloren die Bamberger 55:76 (27:37) und verspielten durch die zweite Pleite eine bessere Ausgangsposition für die Rückrunde. Im zweiten Viertel gelang dem Team von Chris Fleming lediglich sechs Punkte.

BBL Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga

Göttingen feiert zweiten Sieg

Einen wichtigen Schritt in Richtung Viertelfinale der Eurochallenge machte die BG Göttingen. Gegen den niederländischen Vertreter Eiffel Towers Den Bosch siegten die Niedersachsen vor eigenem Publikum 89:69 (53:35) und haben nun als Zweiter der Gruppe I nach drei Spielen zwei Siege auf ihrem Konto. Bester Werfer war Ben Jacobson mit 22 Punkten.

Quakenbrück mit Niederlage

Dagegen verpassten die Artland Dragons Quakenbrück ihren zweiten Erfolg in der Zwischenrunde. Gegen KK Zagreb aus Kroatien unterlag der Pokalsieger von 2008 nach Verlängerung 70:72 (66:66, 30:29). Bester Werfer in der umkämpften Partie war Darren Fenn mit 22 Punkten.

t-online.de Shop LCD und Plasma-Fernseher: Top-Angebote!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017