Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

ALBA Berlin verteidigt Tabellenführung der Basketball-Bundesliga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - Bundesliga  

ALBA Berlin bleibt Spitzenreiter

13.02.2010, 20:56 Uhr | sid, dpa

Der achtmalige deutsche Meister ALBA Berlin hat mit einem 86:77 (43:33)-Erfolg bei ratiopharm Ulm die Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga verteidigt. Dem Team aus der Hauptstadt bleiben die Telekom Baskets Bonn, Titelverteidiger EWE Baskets Oldenburg und die BG Göttingen dicht auf den Fersen.

Bonn setzte sich knapp 80:77 (32:28) gegen die Skyliners Frankfurt durch, während die Niedersachsen das Nord-Derby gegen die auswärtsstarken Eisbären Bremerhaven in eigener Halle mit 93:77 (40:37) gewannen. Göttingen behielt bei den Gießen 46ers 84:56 (41:29) die Oberhand.

BBL Rückkehr zum alten Wertungssystem
Aktuell Mehr News zum Thema Basketball
t-online.de Shop Wii Sports & Fitness

McElroy sorgt für klare Verhältnisse

Die Berliner zeigten sich gut erholt von der Europacup-Heimschlappe gegen Aris Saloniki und waren in der Ulmer Kuhberghalle von Beginn an dominierend, gerieten nur im Schlussviertel noch einmal unter Druck. Immanuel McElroy machte mit einem Dreier aber alles klar. Zweistellig trafen Julius Jenkins (17), Blajota Sekulic (17), Derrick Byars (12), Dragan Bojcin (12) und Rashad Wright (11). Bei den Ulmern überragte Christian Burns mit 23 Punkten.

EuroChallenge ALBA Berlin muss erste Niederlage hinnehmen
t-online.de Shop LCD und Plasma-Fernseher: Top-Angebote!

Bonn bleibt ein schlechtes Pflaster für Frankfurt

Der letzte Erfolg der Skyliners Frankfurt in Bonn datiert vom 1. Januar 2005. Auch diesmal verließen die Hessen das Parkett wieder als Verlierer. Der Endspurt von Pascal Roller (12), Dominik Bahiense de Mello (13) und Derrick Allen (13) kam zu spät gegen die Bonner, die in Chris Ensminger (16), Bryce Taylor (14) und Ronald Dupree die sichersten Schützen hatten. Angeführt von Rickey Paulding (22) und Jason Gardner (18) setzte sich Meister Oldenburg am Ende sicher gegen den Nachbarn aus Bremerhaven durch, der in der Defensive Schwächen offenbarte. Andrew Drevo (17), Louis Campbell (16) und Jeff Gibbs (16) konnten die Niedersachsen nicht stoppen.

Braunschweig hat wenig Mühe gegen Paderborn

Zu einem leichten 80:58 (38:25) kamen die Phantoms Braunschweig bei den Paderborn Baskets. Marcus Goree war mit 16 Punkten bester Werfer, ferner trafen Michael Hicks (12), Yassin Idbihi (11), Kevin Hamilton(10) und Jasan Cain (10) zweistellig. Für die unterlegenen Paderborner sammelten Kevin Langford (14) und DeAndre Haynes (14) die meisten Punkte.

BBL Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga

Rochestie führt Göttingen zum Sieg

Die BG Göttingen setzte sich sicher 84:56 (41:29) bei LTi Gießen 46ers durch. Taylor Rochestie war mit 28 Punkten überragender Akteur auf dem Parkett. Für Gießen trafen Elvir Ovcina (16) und Johannes Lischka (16) zweistellig. Branislaw Ratkovica (18), Romeo Travis (17) und Aleksandar Nedjfeji (14) führten die Walter Tigers Tübingen zum knappen 82:79 (47:42) über die Giants Düsseldorf. Brendan Winters (22) und Marc Antonio Carter (15) erzielten die meisten Punkte.

Mitteldeutscher BC auf Play-off-Kurs

Die Brose Baskets Bamberg liegen weiter auf Play-off-Kurs. Nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte und dem daraus resultierenden 82:80 (45:27)-Sieg gegen die Artland Dragons verbesserte sich das Team von Trainer Chris Fleming auf den siebten Platz. Die Dragons rutschten einen Rang ab und belegen nun Platz elf. Hoffnungen auf die Play-offs kann sich auch der Mitteldeutsche BC machen, der nach dem 86:66 (45:36) über Phoenix Hagen mit den Dragons die Plätze tauschte. Hagen gab trotz der 16. Niederlage in der laufenden Saison die Rote Laterne an die Paderborn Baskets ab.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal