Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball - NBA: Nowitzki mit Mavericks im Aufwind

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - NBA  

Mavericks weiter im Aufwind

20.02.2010, 10:53 Uhr | dpa, sid

Dirk Nowitzki (am Ball) feierte mit den Dallas Mavericks einen Erfolg über die Orlando Magic. (Foto: ap)Dirk Nowitzki (am Ball) feierte mit den Dallas Mavericks einen Erfolg über die Orlando Magic. (Foto: ap) Die Formkurve der Dallas Mavericks um Superstar Dirk Nowitzki zeigt in der NBA weiter nach oben. Gegen die Orlando Magic, die derzeit zweitbeste Mannschaft der Eastern Conference, feierte das Team einen 95:85-Erfolg.

Nowitzki war mit 23 Punkten bester Werfer seines Teams.

NBA Dallas beendet die Pleiten-Serie
NBA Nowitzki unterliegt im All-Star-Game

t-online.de Shop Wii Sports & Fitness

Führung in der Southwest Division

Nach einer Formkrise mit nur zwei Siegen aus acht Spielen hatten die Mavs zwei Tage zuvor mit einem Erfolg gegen Phoenix zurück in die Erfolgsspur gefunden. Mit nunmehr 34 Siegen gegenüber 21 Niederlagen liegt Dallas derzeit in der Western Conference auf Platz vier hinter den Utah Jazz, die mit 100:89 bei den Golden State Warriors gewannen. Die Texaner führen außerdem weiterhin die Southwest Divsion an.

NBA Ergebnisse und Tabelle
Aktuell Mehr News zum Thema Basketball

Drei Neue aus Washington

"Mir gefällt das, wie sich das Team entwickelt", sagte Nowitzki nach dem Kraftakt in Orlando. Der 23:33-Fehlstart im ersten Viertel weckte die Mavs auf. "Phasenweise war es eine gelungene Vorstellung", lobte Headcoach Rick Carlisle das Team, das Besitzer Mark Cuban zuvor um drei Spieler von den Washington Wizards ergänzt und dafür vier Profis an die Konkurrenz abgegeben hatte.

NBA Nowitzkis Mavs besiegen Golden State
BBL-Pokal Dreier lässt Bamberg jubeln

Terry beweist Nervenstärke

Vor allem Caron Butler zeigte mit 16 Punkten, sieben Rebounds und zwei Assists, dass der Neuling eine wertvolle Ergänzung zu Nowitzki und Jason Terry (16 Punkte) werden kann. "Es war eine knallhart umkämpfte Partie, und mein Team hat dagegen gehalten", ergänzte Carlisle. Als Orlando im letzten Viertel noch einmal auf 78:81 herangekommen war, bewies Terry mit zehn seiner 16 Punkte die Nervenstärke eines Topstars

Cleveland aus dem Tritt

Die Cleveland Cavaliers verloren dagegen ihr zweites Spiel in Folge. Der Spitzenreiter der Eastern Conference, der zuvor eine beeindruckende Serie von 13 siegreichen Begegnungen in Folge hingelegt hatten, musste sich bei den Charlotte Bobcats mit 93:110 geschlagen geben.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017