Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL: Frankfurt schlägt den MBC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball-Bundesliga  

Frankfurt schlägt den MBC

21.02.2010, 17:16 Uhr | t-online.de, sid

Guard Jimmy McKinney von den Frankfurt Skyliners (Foto: imago)Guard Jimmy McKinney von den Frankfurt Skyliners (Foto: imago) Die Frankfurt Skyliners haben ihr Spiel am 24. Spieltag der Basketball-Bundesliga (BBL) gegen den Mitteldeutschen BC gewonnen. Nach dem souveränen 77:65-Sieg (37:30) liegt die Mannschaft aus der Mainmetropole mit 39 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz.

Spitzenreiter ist ALBA Berlin mit 42 Punkten. Der MBC rangiert mit 36 Punkten weiter im Tabellenmittelfeld.

BBL-Pokal Bamberg wirf ALBA raus
BBL-Pokal Oldenburg scheitert an Göttingen
BBL Ergebnisse und Tabelle

McKinney erzielt die meisten Punkte

Die Skyliners setzten sich im zweiten Viertel von den Gästen ab und verteidigten ihren Vorsprung bis zum Ende der Begegnung erfolgreich. Bester Werfer der Gastgeber war Jimmy McKinney mit 17 Punkten.

Halbfinale des BBL-Pokals ausgelost

In der Halbzeitpause des Spiels wurden die Halbfinalpaarungen für das Top-Four-Turnier ausgelost. Markus Frank, Wirtschafts- und Sportdezernent der Stadt, zog die Lose für den Pokalwettbewerb. Die Skyliners bekommen es mit den Eisbären Bremerhaven zu tun, die Brose Baskets Bamberg treffen auf Göttingen. Das Turnier findet am 10. und 11. April in Frankfurt statt.

Bremerhaven liegt nun direkt hinter Frankfurt

Hinter die Skyliners schob sich Bremerhaven auf Platz vier vor. Der kommende Pokalgegner der Hessen ist nun punktgleich mit Frankfurt in der Tabelle. Gegen die Walter Tigers Tübingen gewann Bremerhaven souverän 82:60 (39:33). Bester Werfer der Eisbären war Brandon Brooks mit 17 Punkten.

15. Pleite für Trier

Die Phantoms Braunschweig rangieren durch einen 94:73 (47: 40)-Sieg gegen TBB Trier auf dem letzten Playoff-Platz. Dagegen konnten die Gäste durch die 15. Niederlage ihr Polster auf die Abstiegsränge nicht vergrößern. Im Abstiegskampf stecken weiterhin auch die Giants Düsseldorf. Die Rheinländer verloren in eigener Halle mit 72:75 (37:37) gegen ratiopharm Ulm.

BBL Rückkehr zum alten Wertungssystem


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Mit Echtgold-Dekor! 18-teiliges Kaffeeservice „Christmas“
nur 59,99 € bei Weltbild
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017