Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Letzter Play-off-Platz geht an Braunschweig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Letzter Play-off-Platz geht an Braunschweig

01.11.2010, 17:12 Uhr | dpa, dpa

Basketball: Letzter Play-off-Platz geht an Braunschweig. Braunschweigs Topscorer: Marcus Goree. (Foto: imago)

Braunschweigs Topscorer: Marcus Goree. (Foto: imago)

Die Phantoms Braunschweig haben trotz einer 62:71-Niederlage bei den Skyliners Frankfurt als letztes Team die Play-offs in der Basketball-Bundesliga erreicht. Die Niedersachsen profitierten am letzten Hauptrunden-Spieltag von der gleichzeitigen 80:82-Niederlage der Artland Dragons bei den Eisbären Bremerhaven.

Im Viertelfinale bekommt es Braunschweig mit Titelverteidiger EWE Baskets Oldenburg zu tun.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird NBA-Champion 2010?
Anzeige
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017