Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL: Bamberg gleicht gegen die Skyliners aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - Play-off-Finale  

Bamberg schlägt zurück

01.11.2010, 16:12 Uhr | dpa, dpa

BBL: Bamberg gleicht gegen die Skyliners aus. Ab durch die Mitte: Casey Jacobsen setzte sich mit Bamberg im zweiten Finalspiel gegen Frankfurt durch. (Foto: imago)

Ab durch die Mitte: Casey Jacobsen setzte sich mit Bamberg im zweiten Finalspiel gegen Frankfurt durch. (Foto: imago)

Revanche geglückt. Die Brose Baskets Bamberg haben im Kampf um die deutsche Basketball-Meisterschaft zurückgeschlagen und das zweite Play-off-Finale bei den Deutsche Bank Skyliners Frankfurt mit 77:68 (40:23) für sich entschieden. Damit steht es in der Serie, in der drei Siege nötig sind, nun 1:1. Die erste Final-Partie der BBL hatten die Franken in eigener Halle mit 63:65 verloren. Das dritte Aufeinandertreffen findet am Sonntag wieder in Bamberg statt.

Vor rund 6000 Zuschauern in der Frankfurter Ballsporthalle, darunter fast 500 Fans aus Franken, waren die Gäste aus Bamberg von Beginn an bemüht, die Scharte vom Hinspiel auszuwetzen. Dort hatte der Meister von 2005 und 2007 trotz einer Zehn-Punkte-Führung das Spiel in den Schlussminuten noch aus der Hand gegeben.

Bamberg zieht entscheidend auf 40:23 davon

Den Grundstein für den Sieg in der Neuauflage des Pokalfinals, das die Bamberger bereits 76:75 für sich entschieden hatten, legten die Franken im zweiten Viertel. Dort konnte das Team von Trainer Chris Fleming nach einem 16:17-Rückstand auf 40:23 davon ziehen. In der Folgezeit warfen die Skyliners wie schon im Auftaktspiel ihren Kampfgeist in die Waagschale, der Titelfavorit gab sich bis zur Schlusssirene aber keine Blöße mehr und verwaltete die Führung souverän. Pascal Roller war bei den Frankfurtern mit 19 Punkten der beste Werfer, bei den Gästen kam Casey Jacobsen auf 24 Zähler.

"Der Sieg ist absolut verdient"

"Bamberg hat uns mit einer aggressiven Defense unter Druck gesetzt und das Tempo diktiert", sagte Frankfurts Coach Gordon Herbert nach der Niederlage. "Wir haben sehr gut verteidigt und zumindest über 30 Minuten sehr kontrolliert im Angriff agiert und gute Würfe herausgespielt. Auch wenn wir am Ende ein wenig hektisch wurden, ist der Sieg absolut verdient", bilanzierte Baskets-Manager Wolfgang Heyder.

Karten in 20 Minuten verkauft

Nach dem Ausgleich der Bamberger ist vor dem dritten Spiel somit wieder alles offen. In heimischer Halle können die Brose Baskets dann wieder auf die lautstarke Unterstützung der Fans zählen. Alle verfügbaren Karten für die Begegnung waren innerhalb von 20 Minuten verkauft.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Deutscher Meister im Basketball?
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal