Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Deutsche Basketballer mit starker WM-Generalprobe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Basketballer für Titelkämpfe gerüstet

17.01.2012, 11:31 Uhr | dpa, dpa

Deutsche Basketballer mit starker WM-Generalprobe. Steffen Hamann (re.) setzt sich gegen zwei Puerto Ricaner durch. (Foto: imago)

Steffen Hamann (re.) setzt sich gegen zwei Puerto Ricaner durch. (Foto: imago)

Mit einer tollen Generalprobe haben die deutschen Basketballer Hoffnungen auf eine erfolgreiche Weltmeisterschaft geweckt. Sechs Tage vor dem WM-Auftakt gegen Argentinien besiegte das Team von Bundestrainer Dirk Bauermann Puerto Rico überraschend deutlich mit 97:74 (51:40) und zeigte sich für die Titelkämpfe in der Türkei gerüstet. Bester Werfer vor 4050 Zuschauern in Bonn war Tim Ohlbrecht mit 18 Punkten. Bereits am Freitag hatten die deutschen Korbjäger gegen die Lateinamerikaner in Halle/Westfalen mit 73:63 gewonnen. Nach zwei freien Tagen fliegt die deutsche Mannschaft am Mittwoch in die Türkei.

Bauermann verzichtete im letzten Testspiel auf Konrad Wysocki und Yassin Idbihi, den der Bundestrainer nicht mit zur WM nimmt. Der Center von ALBA Berlin verpasst damit zum zweiten Mal ein Turnier, nachdem Bauermann ihn bereits im vergangenen Sommer vor der EM in Polen als letzten Spieler aussortiert hatte. "Yassin hat toll gearbeitet. Am Ende hat Christopher McNaughton aber ein klein wenig mehr angeboten", sagte Bauermann.

Wen lässt Bauermann zu Hause?

Die Entscheidung über den letzten Spieler, den er noch streichen muss, will der Nationalcoach zeitnah treffen. "Per Günther hat seine Chance heute genutzt. Ich muss mir diese Nacht noch ein paar Gedanken machen, weil so eine Entscheidung von großer Bedeutung ist", sagte Bauermann. Günther hatte als Spielmacher beim 97:74-Sieg gegen Puerto Rico eine starke Leistung gezeigt und zehn Punkte erzielt.

Ohlbrecht mit hundertprozentiger Trefferquote

Im Vergleich zur Partie am Freitag nahm der Bundestrainer diesmal eine Änderung in der Startformation vor. Für Jan-Hendrik Jagla begann Lokalmatador Ohlbrecht, der im Laufe des Spiels eine hundertprozentige Trefferquote erreichte. Mit dem Bonner standen zunächst die beiden Bayern-Profis Steffen Hamann und Demond Greene sowie Robin Benzing und Tibor Pleiß auf dem Parkett. Bei Puerto Rico saß NBA-Star Renaldo Balkman angeschlagen nur auf der Bank.

Anders als im ersten Vergleich der beiden WM-Teilnehmer fand das deutsche Team dieses Mal gut ins Spiel und führte Mitte des ersten Abschnitts mit 15:7. Durch zahlreiche Wechsel ging danach aber der Spielfluss ein wenig verloren, so dass die Puerto Ricaner nach dem ersten Viertel knapp vorne lagen (22:21).

Pleiß gibt Gas

Im zweiten Abschnitt drehten die deutschen Korbjäger dann aber wieder auf. Allen voran Center Tibor Pleiß kam jetzt in Fahrt und sorgte mit zehn Punkten dafür, dass die Gastgeber zur Pause mit elf Punkten (51:40) führten. Auch nach dem Seitenwechsel ließ die DBB-Auswahl nicht nach und baute den Vorsprung gegen insgesamt enttäuschende Puerto Ricaner weiter aus.

Für die WM hat Bauermann das Achtelfinale als Minimalziel ausgegeben. In Kayseri treffen die deutschen Riesen auf Argentinien, Serbien, Australien, Angola und Jordanien. Nach den Eindrücken aus der Vorbereitung, in der sich die deutsche Mannschaft kontinuierlich gesteigert hat, dürfte der Einzug in die K.o.-Runde für das junge Team möglich sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal