Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA-Profi Francis nach Trunkenfahrt festgenommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - NBA  

Allstar nach Trunkenfahrt im Knast

09.10.2010, 13:04 Uhr | sid, sid

NBA-Profi Francis nach Trunkenfahrt festgenommen. Bild aus besseren Zeiten: Steve Francis, der jetzt mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist. (Foto: imago)

Bild aus besseren Zeiten: Steve Francis, der jetzt mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist. (Foto: imago)

Der dreimalige NBA-Allstar Steve Francis ist wegen Trunkenheit am Steuer und Beleidigung am Flughafen von Los Angeles vorübergehend festgenommen worden. Der 33-Jährige, der zuletzt 2009 für die Memphis Grizzlies in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA spielte und seitdem ohne Mannschaft ist, hatte sich auffällig verhalten und das Flughafenpersonal angepöbelt.

Nach einer Nacht in der Zelle wurde Francis gegen Hinterlegung einer Kaution von 10.000 Dollar auf freien Fuß gesetzt. Steve Francis muss am 5. November vor Gericht erscheinen. Der ehemalige Point Guard, der auch für die Houston Rockets, Orlando Magic und die New York Knicks gespielt hatte, war 2002, 2003 und 2004 in seiner Zeit in Texas ins Auswahlteam des Westens gewählt worden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal