Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Ex-NBA-Star Allen Iverson vor Wechsel in die Türkei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Allen Iverson will in der Türkei spielen

25.10.2010, 19:56 Uhr | sid, t-online.de, t-online.de, sid

Basketball: Ex-NBA-Star Allen Iverson vor Wechsel in die Türkei. Allen Iverson war die Identitfikationsfigur der Philadelphia 76ers. Demnächst könnte er er in der Türkei dribbeln. (Foto: imago)

Allen Iverson war die Identitfikationsfigur der Philadelphia 76ers. Demnächst könnte er er in der Türkei dribbeln. (Foto: imago)

Ex-NBA-Star Allen Iverson könnte demnächst auch in Europa auf Korbjagd gehen. Der spektakuläre Wechsel des seit acht Monaten arbeitslosen US-Basketballers in die Türkei nimmt immer konkretere Formen an. "Iverson will zu uns kommen und für uns spielen", sagte Seref Yalcin, Vorstandsmitglied von Besiktas Istanbul, der Nachrichtenatgentur "Anatolian".

"Ich fliege in die USA und werde mit ihm sprechen. Ich denke, nach dem Gespräch wird der Deal perfekt gemacht", so Yalcin weiter.

Manager spricht von "ernsthaften Verhandlungen"

Vor zwei Wochen hatte Iversons Manager Gary Moore verkündet, dass sein Schützling einem Wechsel an den Bosporus nicht abgeneigt sei. "Wir sind in sehr ernsthaften Verhandlungen mit Besiktas. Istanbul ist wunderbar nach allem, was wir gesehen haben, und Allen will wieder Basketball spielen", hatte Moore gesagt. Dem zehnmaligen NBA-All-Star sollen zwei Millionen Dollar plus Bonuszahlungen für eine Saison angeboten worden sein. Zuletzt war Iverson mit einem Wechsel in die chinesische Liga in Verbindung gebracht worden, nachdem der 35-Jährige vergeblich einen Klub in der NBA gesucht hatte.

Iverson in Göttingen

Im Eurocup könnten auch die deutschen Fans in den Genuss von Iverson kommen. Besiktas spielt in einer Gruppe mit BG Göttingen. Am 23. November spielt Istanbul bei den Veilchen. Mit etwas Glück steht Iverson dann in Deutschland auf dem Parkett.

Iverson war ein großer Star in der NBA

Iverson wurde 2001 zum wertvollsten Spieler (MVP) der NBA gewählt und gewann viermal den Titel für den besten Punktesammler einer Saison. "The Answer" hatte sich Ende Februar 2010 wegen einer schweren Erkrankung seiner Tochter auf eigenen Wunsch aus dem Kader der Philadelphia 76ers zurückgezogen. Mit dem Klub hatte der Guard von 1996 bis 2006 seine besten Jahre in der NBA erlebt. Einmal stand Iverson im Finale, Champion war der Point Guard jedoch nie.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird NBA-Champion 2011?
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal