Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA: Mavericks und Nowitzki verlieren gegen die New Orleans Hornets

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Revanche für die Hornets

18.11.2010, 16:17 Uhr | dpa, sid, dpa, sid

NBA: Mavericks und Nowitzki verlieren gegen die New Orleans Hornets. Dirk Nowitzki kann die Niederlage gegen die Hornets nicht verhindern. (Foto: AP)

Dirk Nowitzki kann die Niederlage gegen die Hornets nicht verhindern. (Foto: AP)

Ein Ballverlust von NBA-Superstar Dirk Nowitzki drei Sekunden vor Schluss hat die Dallas Mavericks den möglichen zweiten Sieg in Serie gegen die New Orleans Hornets gekostet. Zwei Tage nach dem 98:95-Heimerfolg verloren die Texaner in der nordamerikanischen Basketball-Liga mit 97:99 beim Team aus Louisiana, das sich für seine bislang einzige Saisonniederlage revanchierte.

Trotz 29 Punkten und neun Rebounds war Nowitzki die tragische Figur: Drei Sekunden vor Schluss ließ sich der Deutsche beim Stand von 97:98 von Gegenspieler David West den Ball stehlen. Bester Hornets-Akteur war Chris Paul mit 20 Punkten und elf Assists.

Lauf der Hornets zu Beginn der zweiten Hälfte

"Ich habe Dirk in eine schlechte Situation gebracht", nahm Dallas-Coach Rick Carlisle die Schuld für die entscheidende Szene auf sich. Die Mavs warten nun seit sieben Auftritten auf einen Auswärtssieg in New Orleans und liegen mit sieben Siegen aus zehn Partien auf Rang fünf der Western Conference.

Nachdem Dallas in der ersten Halbzeit bereits mit bis zu elf Punkten geführt hatte, gerieten sie durch einen 27:7-Lauf der Hornets zu Beginn des dritten Viertels ins Hintertreffen. Angeführt von einem phasenweise starken Nowitzki fanden die Texaner zwar noch einmal ins Spiel zurück, brachten sich aber durch Unkonzentriertheiten selbst um den Lohn.

LA Clippers die erfolgloseste Mannschaft

Die Los Angeles Clippers verloren ohne Nowitzkis verletzten Nationalmannschaftskollegen Chris Kaman bei den Minnesota Timberwolves ähnlich knapp 111:113. Mit nur einem Sieg aus zwölf Begegnungen bleiben die Kalifornier das erfolgloseste Team der NBA.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird NBA-Champion 2011?
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal