Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BG Göttingen besiegt Besiktas - Oldenburg verliert klar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Göttingen besiegt Besiktas mit Ex-NBA-Star Iverson

30.11.2010, 19:54 Uhr | dpa, dpa

BG Göttingen besiegt Besiktas - Oldenburg verliert klar. Die beiden BG-Spieler John Little (li.) und Dwayne Anderson freuen sich über ihren Sieg gegen Besiktas Istanbul. (Foto: imago)

Die beiden BG-Spieler John Little (li.) und Dwayne Anderson freuen sich über ihren Sieg gegen Besiktas Istanbul. (Foto: imago)

Die BG Göttingen hat beim Gastspiel des ehemaligen NBA-Stars Allen Iverson einen unerwarteten Sieg erzielt. Der Bundesligist gewann am zweiten Eurocup-Spieltag mit 85:83 (45:34) gegen Iversons neuen Klub Besiktas Istanbul. Der 35 Jahre alte Amerikaner, der erst seit zwei Wochen für die Türken spielt, konnte mit 18 Punkten die zweite Besiktas-Pleite aber nicht verhindern.

Die Göttinger verbuchten vor 4202 Zuschauern bereits ihren zweiten Erfolg in der Gruppe B. Besiktas legte nach der Partie allerdings Protest gegen die Wertung ein. Trainer Burak Biyiktay begründete den Einspruch mit Unregelmäßigkeiten bei der Zeitnahme in den letzten 19 Sekunden. Die Türken haben bis 48 Stunden nach Spielende Zeit, um alle notwendigen Unterlagen vorzulegen.

Mecham sichert Göttingen den umjubelten Sieg

In einer hektischen Begegnung mit zahlreichen Ballverlusten war Göttingen zunächst deutlich treffsicherer. Trenton Mecham (18), Kyle Bailey (16), der Drei-Punkte-Spezialist Robert Kulawick (15) und Jason Boone (13) hielten ihr Team auf Kurs. Istanbul ging nach 33 Minuten (70:71) erstmals in Führung, doch in der spannenden Schlussphase verwandelte Mecham in letzter Sekunde einen Wurf zum umjubelten Sieg.

Oldenburg muss sich dem französischen Vize-Meister geschlagen geben

Die EWE Baskets Oldenburg haben im Eurocup hingegen eine deftige Niederlage kassiert und warten weiter auf den ersten Punktgewinn in diesem Wettbewerb. Das Team von Trainer Predrag Krunic verlor auch das zweite Spiel der Gruppe A beim französischen Vize-Meister Le Mans Sarthe deutlich mit 60:84 (24: 41). Damit liegen die Niedersachsen ohne einen Zähler am Tabellenende der Gruppe.

In einer einseitigen Partie vor 3600 Zuschauern im Nordwesten Frankreichs waren Louis Campbell und Mindaugas Lukauskis (beide zehn Punkte) Oldenburgs beste Werfer. Der Bundesliga-Sechste steht damit vor der Partie gegen den türkischen Klub Banvit Bk bereits mit dem Rücken zur Wand.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017